Café Racer XV 750

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2597
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Café Racer XV 750

Beitragvon Boris S. » Mi 15.06.2016 07:41

Das ist für mich mal ein gelungener Café Racer Umbau.
Nur das Nötigste dran, eigentlich nur Motor mit Anbauteilen :D
Ob das hier zulassungsfähig wäre, sei mal dahingestellt.....

https://www.classic-trader.com/de/motor ... 1984/51818
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8852
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 15.06.2016 07:50

Ja, ist ganz nett.

Aber ich halte das Thema für überbewertet und inzwischen für "durch".

Man betrachte z. B. einmal, wie sehr die NineT noch in den Foren diskutiert wird: Findet praktisch nicht mehr statt.

Es gibt inzwischen so viele - auch industrielle - Varianten dieses Themas, dass ein Cafe Racer m. E. kein Hingucker mehr ist.

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1248
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Mi 15.06.2016 07:59

@Boris

Nicht Zulassungsfähig? Da bin ich mir nicht so sicher, schau dir mal an, was die Jungs von Schlachtwerk so alles machen!

@Holgi

Im Prinzip hast Du Recht, aber die eine oder andere Kiste ist trotzdem schön.
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8852
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 15.06.2016 08:11

olliH hat geschrieben:@Holgi

Im Prinzip hast Du Recht, aber die eine oder andere Kiste ist trotzdem schön.


Keine Frage, auch wenns natürlich immer Geschmacksache bleibt.
Was ich meine ist die Reizüberflutung.
Irgendwann kann man selbst schöne Sachen nicht mehr sehen, weil das Besondere nicht mehr da ist.

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2597
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mi 15.06.2016 08:38

Holgi hat geschrieben:Ja, ist ganz nett.

Aber ich halte das Thema für überbewertet und inzwischen für "durch".

Man betrachte z. B. einmal, wie sehr die NineT noch in den Foren diskutiert wird: Findet praktisch nicht mehr statt.

Es gibt inzwischen so viele - auch industrielle - Varianten dieses Themas, dass ein Cafe Racer m. E. kein Hingucker mehr ist.


Als Hingucker vielleicht nicht mehr, obwohl ich diese Variante tatsächlich auch gelungen finde.
Vielmehr denke ich, daß das Fahren mit diesem Gerät Spaß macht.

Und neulich fuhr hier mal wieder eine NineT vorbei. Wird in meinen Augen immer schöner :D

btw: nerviger finde ich in dem Zusammenhang den gleich mit transportierten Lifestyle. Hipster...als Stichwort :roll:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2597
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mi 15.06.2016 08:43

Wie sagte neulich Philip Simon so treffend:

"Was sind das denn für Typen heute: Lassen ich einen Hipster Vollbart wachsen und rasieren sich aber den Genitalbereich..." :mrgreen: :rotfl:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 2936
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 15.06.2016 11:14

Jogi nicht
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6081
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mi 15.06.2016 23:06

Schön gemacht - bis auf den albernen Tacho und dass der Rahmen hinter dem Motor seine Herkunft nicht verleugnen kann. Das sieht schon sehr krude aus unter der Sitzbank. Da wäre ein XS-Rahmen z. B. die schönere Basis gewesen. Hättste aber wieder nicht den schönen V2 gehabt. Und die TR.1 mit der Cantileverschwinge fällt da optisch auch ab - und hat keinen Kardan.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5374
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 16.06.2016 08:37

Boris S. hat geschrieben:Wie sagte neulich Philip Simon so treffend:

"Was sind das denn für Typen heute: Lassen ich einen Hipster Vollbart wachsen und rasieren sich aber den Genitalbereich..." :mrgreen: :rotfl:



:rotfl: :rotfl: :rotfl:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Wilde Käthe
Boxer Brüller

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2597
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Do 16.06.2016 15:42

Arne hat geschrieben:Schön gemacht - bis auf den albernen Tacho und dass der Rahmen hinter dem Motor seine Herkunft nicht verleugnen kann. Das sieht schon sehr krude aus unter der Sitzbank. Da wäre ein XS-Rahmen z. B. die schönere Basis gewesen. Hättste aber wieder nicht den schönen V2 gehabt. Und die TR.1 mit der Cantileverschwinge fällt da optisch auch ab - und hat keinen Kardan.

Ja, bei der Unterkonstruktion der Sitzbank ist noch Verbesserung möglich.
Aber immer noch besser als diese ganzen Konstruktionen (auch gerade bei BMW) die mit einem kerzengeraden mit Leder bezogenem Holzbrett immer so ideenlos aussehen.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5559
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Do 16.06.2016 17:55

Boris S. hat geschrieben:Aber immer noch besser als diese ganzen Konstruktionen (auch gerade bei BMW) die mit einem kerzengeraden mit Leder bezogenem Holzbrett immer so ideenlos aussehen.

Aber wenn Mutters Bügelbrett gerade so im Weg stand...
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5559
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Fr 17.06.2016 10:57

BTW: Wer das passende Motorrad zu seinem Holzfällerhemd bauen will, sollte sich mal hier http://www.kickstarter.de/ im Shop umsehen, da gibts fast alles, was des Hipsters Herz höher schlagen lässt. 8)
Gruß,

Detlev

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8852
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 17.06.2016 11:01

Detlev hat geschrieben:BTW: Wer das passende Motorrad zu seinem Holzfällerhemd bauen will, sollte sich mal hier http://www.kickstarter.de/ im Shop umsehen, da gibts fast alles, was des Hipsters Herz höher schlagen lässt. 8)


Konnte keinen Rasierer für den Intimbereich finden. :lol:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 2936
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 17.06.2016 11:54

Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1711
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Fr 17.06.2016 15:26

oder hier
Thorsten

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1772
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Fr 17.06.2016 20:34

Und wer noch am überlegen ist ob rasiert oder unrasiert, ist nicht alleine mit der Problematik: https://www.youtube.com/watch?v=FmdVUfLjDq0
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net


Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast