Street Twin

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Mägges
Meister
Beiträge: 700
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Street Twin

Beitragvon Mägges » So 24.01.2016 23:20

Naja, zugegeben: Der Name ist nicht besonders einfallsreich. Und Marketing technisch hätte ich die große Bonnie vorausgeschickt. Und wenn dann alle bei der UPE in Ohnmacht fallen, kann man ja mit der Kleinen nachlegen. Da erscheinen dann knapp über 9TE wie ein Schnäppchen.
Um es kurz zu machen, nach den ersten Fotos und Fahrberichten war das Interesse eher mäßig und eine Besichtigung nicht geplant.

Rückblende: Nachdem das Murl seine Garagengefährtin verlor und seitdem über Einsamkeit jammert (mit der Italienischen Diva scheint es Sprachschwierigkeiten zu geben), war der Entschluss schnell gefasst: Ein weiteres Mopped muss her. Kein Ersatz für die verkaufte Beta, sondern ein gestandenes Sonntagsnachmittags Mopped, mit Tendenz zum lowtech. Nachdem die Guzzi irgendwie nicht überzeugen will (werde sie aber trotzdem mal Probefahren) und die W800 in grün (einzig anständige Farbe) zu teuer ist, hat sich als Favorit die CB1100 in Stellung gebracht.
Nach all den CafeMotoScrambler "Schönheiten" ein ehrliches, schlichtes Motorrad. Geradezu der Gegenentwurf zu all den merkwürdigen "Bikes" die da als solche auf Messen und in den einschlägigen Magazinen zusehen sind. Selbst die Motorrad versucht jetzt mit Emotionssprech auf einer imaginären Welle zu reiten. Wie wohltuend da eine cb rüberkommt - herrlich. Aber wenn man schonmal bei einer Motormeile mit mehreren Marken ist, kann man sich ja auch noch ein wenig umsehen und einer Street Twin über den Weg laufen. Gut schaut sie aus, in Schwarz bestimmt nochmal ne Schippe besser, als in rot. Wertig schaut sie aus, das ist fast nix, was in den Augen weh tun könnte. Gefällt. Sitzprobe fällt angenehm aus (Achtung Gefahr: Jackie kommt mit den Füßen auf den Boden, könnte also sein, dass das Motorrad nicht immer da steht, wo es erwartet wird) Soundprobe: Mit Bravour bestanden. Sehr sonor, ohne zu laut zusein. Die Probefahrt ist schon quasi ein Muss. Ich bin sehr gespannt. Lustig übrigens die journalistisch gefühlte Leistung. Bei der MO war dem Redakteur sofort klar, dass es nur 55 PS sind. Bei Motorradnews wäre der Autor nie darauf gekommen und hatte locker 70 geschätzt. Ich sage: 55. Steht zumindest auf dem Datenblatt.

So, das Frühjahr kann kommen - die ein oder andere Probefahrt wird sich nicht vermeiden lassen.

M.

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » So 24.01.2016 23:31

Ein kurzer Proberitt beim Händler meines Misstrauens ist für mich als Bonnieeigner quasi ein Muß :!:
Später natürlich auch auf der 1200er :wink:

Schaun wir mal, Obhut :wave:
Bild

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 25.01.2016 07:47

Die Testberichte habe ich auch gelesen und bei der geschätzten Leistung geschmunzelt.
Preislich orientiert sich Triumph nun scheinbar mehr an BMW und Ducati, bin mal gespannt, ob die Rechnung aufgehen wird.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 25.01.2016 09:55

Die Street Twin gefällt mir auch sehr gut. Noch schöner wäre sie mit Drahtspeichenrädern.

Mägges
Meister
Beiträge: 700
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Beitragvon Mägges » Mo 25.01.2016 10:10

Leider ist die Forderung nach Speichenrädern irgendwie schon fast ein Reflex, manchmal an den realen Bedürfnissen vorbei. Das Ding ist so gut, wie es ist und Speiche ist dann ein Unterschied zur großen Bonnie.

Aber der Preis ist wirklich nicht heiss, das stimmt schon.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 25.01.2016 10:40

Hast schon recht. Aber bei dem klassischen Outfit finde ich derartige Felgen eben schöner.

Aber auch so ist sie sehr gelungen.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mo 25.01.2016 11:55

Also wenn Jackie da mit den Füßen auf den Boden kommt....

Und Triumph geht bei den Prisen schon länger in Richtung BMW. Bei den Ersatzteilen liegen sie z. T. deutlich drüber.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mo 25.01.2016 11:58

Ich werfe noch ein e hinterher.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 25.01.2016 14:51

Wie sieht das Teil denn aus? Wenn Frühjahr und Wetter ist mache ich ne Probefahrt mit ner 1100S
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Mägges
Meister
Beiträge: 700
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Beitragvon Mägges » Mo 25.01.2016 16:28

Rudi L. hat geschrieben:Hast schon recht. Aber bei dem klassischen Outfit finde ich derartige Felgen eben schöner.

Aber auch so ist sie sehr gelungen.


Darauf wollte ich hinaus, das Mopped ist irgendwie klassisch ohne klassisch zu sein. Schwer zu beschreiben. Ich würde mal sagen, es ist die moderne Interpretation und konsequente Weiterentwicklung eines Klassikers.
Ähnlich wie der Wassergekühlte Motor an der Scout.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Mo 25.01.2016 16:36

Ist halt ein ganz normales Motorrad, ohne irgendwas spezielles sein zu wollen.
Find ich ganz erholsam.
Wobei ich auch sagen muss, zumindest auf dem Papier lesen sich die 55PS etwas mager.
Allerdings kann ich ja aus eigener Erfahrung bestätigen, dass es nicht so sehr auf die Papierform ankommt, sondern darauf, was auf der Straße ankommt...

Lass mal hören, wenn Du sie gefahren bist...
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 25.01.2016 21:26

Indian Scout, das Stichwort ist gefallen.
Das erste Motorrad dieser Gattung, das mir richtig gut gefällt.
Ok, ich werde älter, kann natürlich auch daran liegen :wink:
Aber wie auch immer, ein klasse Teil, schreit nach aschrumisierung!
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Di 26.01.2016 06:16

Torsten hat geschrieben:Indian Scout, das Stichwort ist gefallen.
Das erste Motorrad dieser Gattung, das mir richtig gut gefällt.
Ok, ich werde älter, kann natürlich auch daran liegen :wink:
Aber wie auch immer, ein klasse Teil, schreit nach aschrumisierung!

Der Motor der Scout ist optisch richtig gut. Ich hab mir den auch schon in anderer Umgebung vorgestellt :D
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1731
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Di 26.01.2016 08:44

Boris S. hat geschrieben:
Torsten hat geschrieben:Indian Scout, das Stichwort ist gefallen.
Das erste Motorrad dieser Gattung, das mir richtig gut gefällt.
Ok, ich werde älter, kann natürlich auch daran liegen :wink:
Aber wie auch immer, ein klasse Teil, schreit nach aschrumisierung!

Der Motor der Scout ist optisch richtig gut. Ich hab mir den auch schon in anderer Umgebung vorgestellt :D


was ist denn mit euch los! :nut:
Thorsten

Mägges
Meister
Beiträge: 700
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: 654.. MTK

Beitragvon Mägges » Di 26.01.2016 09:06

Torsten auf der Scout?
Wo willste denn Deine langen Haxen unterbringen?
Aber schön ist sie. Zumindest bis jemand von Euch drauf sitzt.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Di 26.01.2016 11:03

ein paar schöne Details hat sie aber ansonsten kommt keine Begehrlichkeit auf. Vielleicht bin ich auch zu jung dafür :)

Bild

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3009
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Di 26.01.2016 12:41

Sieht aus wie eine Honda VT 600
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Di 26.01.2016 15:32

Der Steffen hat geschrieben:Sieht aus wie eine Honda VT 600


So in der Richtung war auch mein Empfinden als ich das Moped zum ersten Mal sah!
Muss ich nicht haben!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

LB
Geselle
Beiträge: 442
Registriert: Mo 31.08.2015 20:42
Wohnort: am Möhnesee

Beitragvon LB » Di 26.01.2016 16:14

ankucken mag ich sie auch gerne, aber die Farbe wäre eine andere. Sitzen, Nogo.
Gruß vom Lutz

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Di 26.01.2016 16:23

Den Motor innem richtigen Chassis, gerne.
In der aktuellen Form, nein Danke.
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!


Zurück zu „Triumph“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast