Trophy 1200SE, die Probefahrt

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Trophy 1200SE, die Probefahrt

Beitragvon Rudi L. » Do 04.09.2014 19:36

Motor: kein pfeifen, schöner Klang, gleichmäßiger Druck, aber bisschen mehr Punch könnte schon sein.

Getriebe, kein Klong beim einlegen des ersten Ganges, laesst sich wunderbar schalten.

Fahrwerk, sehr vertrauenerweckend, vermittelt ein sehr sicheres Gefühl, wie bei einer BMW.

Komfort, üppig.

Verarbeitung, gut

Handling, perfekt ausbalanciert, lässt sich sehr schön und leicht fahren, auch beim rangieren merkt man die Kilos nicht.

Fazit, hätte sie mehr Punch wäre sie perfekt. Vielleicht passt ein kürzerer Endantrieb von den anderen Baureihen. In die engere Wahl kommt sie auf jeden Fall.

Jetzt bin ich auf die ADV von KTM gespannt.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 04.09.2014 20:50

Ich auch ;-)
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Do 04.09.2014 22:06

Bei der Beschreibung der Trophy wird ihm die KTM zu hibbelig sein. :lol:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Do 04.09.2014 22:12

Naja, nachdem ich heute die DL gefahren bin, konnte ich die Kippeligkeit, die Rudi beschrieben hat, so gar nicht nachvollziehen...
Das Ding liegt, für nen Reiseschiff, wie ein Brett.
Insgesamt coole Karre, häßlich wie die Nacht, aber Spaß ohne Ende...
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9414
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 04.09.2014 22:44

ist also wie bei ner Frau. Manche sind häßlich wie die Nacht, trotzdem gibt es welche die Spaß mit denen haben.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 05.09.2014 08:06

@Rudi: Sollte dir die Adventure von der Fahreigenschaften her zusagen, dann musst du noch die 1300er Duke fahren.
Deren Motor soll noch besser laufen und kommt ja nun in die 2015er Adventure.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6952
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 05.09.2014 08:52

Kumpel Johann hat sich die Wasser-GS-ADV gekauft. Als Nachfolgerin der normalen Wasser-GS.

Dekra-Kumpel Heinz hat neben seine HP-Sport ebenfalls ganz aktuell eine Wasser-GS gestellt. Erstmalig. Er mag eigentlich keine GSn und außer den Sn keine BMWs. Er findet am Markt, mit großem Abstand, für seine Ansprüche nichts besseres. Kennen und gefahren hat er fast alles. Nicht nur beruflich sondern auch als Instruktor etc..

Lass diese Info nicht nach Korsika durchdringen.

Ich weiß schon gar nicht mehr was RudiL sucht. :oops:
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 05.09.2014 09:04

Das letzte Einhorn.
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 05.09.2014 09:08

Der Steffen hat geschrieben:Das letzte Einhorn.


Das hast Du doch schon.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 05.09.2014 09:10

qtreiber hat geschrieben:Ich weiß schon gar nicht mehr was RudiL sucht. :oops:


Ich suche ein Motorrad mit dem ich vernünftig und halbwegs komfortabel verreisen kann und welches am Berg auch noch Spaß macht. Da BMW ausscheidet und ggf. nur die letzte Wahl ist gestaltet sich das ähnlich wie die Suche nach dem Einhorn.

Die Trophy kommt dem ja schon nahe, könnte aber vom Antrieb her etwas munterer sein, was man sicher ändern kann. Entweder ändert man was am Antrieb oder aber an der persönlichen Einstellung :P

Am besten sucht man aber weiter und fährt z.B. zu KTM. :)

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 05.09.2014 09:39

Torsten hat geschrieben:@Rudi: Sollte dir die Adventure von der Fahreigenschaften her zusagen, dann musst du noch die 1300er Duke fahren.
Deren Motor soll noch besser laufen und kommt ja nun in die 2015er Adventure.


Hallo Torsten, in der Tat ist das in dem Bereich für mich die spannendste Neuerung. Der Motor soll gemäß Presse in der 2015er S-ADV eine mehr drehmomentorientierte Abstimmung bekommen. Man munkelt von 160PS statt 174 wie in der Duke. Fahrbarkeit dann aber quasi ab Standgasdrehzahl und dann hurtig die Drehzahlleiter rauf.

Wenn das so stimmt und das Fahrwerk macht es auch noch entsprechend mit, was wohl so sein wird, dann wird das ein geiles Teil mit sehr hohem Spaßpotential.

Wobei die derzeitige 1190er Version nun auch nicht gerade untermotorisiert erscheint. Sie soll ja parallel im Programm bleiben.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5437
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 05.09.2014 12:47

Fahrbarkeit ab Standgasdrehzahl heißt bei einem großvolumigem V2 immer ab 2500 U/min :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » Fr 05.09.2014 14:37

Torsten hat geschrieben:Fahrbarkeit ab Standgasdrehzahl heißt bei einem großvolumigem V2 immer ab 2500 U/min :wink:

Meine Futura damals lief schon ab 2.000 rund - und die Dorsoduro mit dem kleinen Motor auch. :D

Der Triple in der Streety läuft hingegen so rund, dass ich mich auch schon mal im Bummelmodus bei 40km/h im 6. in der Stadt erwischt habe - das waren irgendwelche knapp über 1.000 u/min. 8)

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 05.09.2014 14:48

Das ging mit dem Sixpack auch gut. Und dann am Ortsende im 6.Gang die EINZELNE Drosselklappe auf Durchzug stellen. Erst zog er normal an, um dann deutlich nachdrücklicher zu werden und kurz danach ging die Post ab 8)

War ein geiles Motörchen, konnte man schaltfaul fahren. Hat man stattdessen im Getriebe gerührt und Drehzahl gegeben generierte der Dampfer die Fahrdynamik eines guten Naked Bikes. Dies gepaart mit einem Fahrwerk, dass in diesem Bereich wirklich sehr gut funktionierte, samt sehr bissiger Bremse.

Kurz, hat Spaß gemacht der Eimer. Diese Dynamik fehlte der Trophy ein bißchen. Wobei die vom Grundsatz her schon auf Augenhöhe mit den großen Tourern von BMW ist. Vergleicht man sie mit der neuen RT statt mit der viel stärkeren GT, dürfte die Trophy sogar das ausgewogenere Angebot sein.

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Sa 06.09.2014 10:37

Du solltest kein anderes Motorrad suchen sondern einen anderen Händler.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 06.09.2014 11:38

jj hat geschrieben:Du solltest kein anderes Motorrad suchen sondern einen anderen Händler.


Hört sich klug an.

Ich würde auf die Kombination Fuchs (wenns offiziell sein/bleiben soll) oder Otto Rabe (besser, aber kein Vertragshändler.) setzen.

Kannst Du nicht ne zweijährige Gebrauchte schiessen und sie bei Otto Rabe checken und pflegen lassen.

Alles andere wirkt wie die verzweifelte Suche nach einem Behelf.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 06.09.2014 12:03

Holgi hat geschrieben:Kannst Du nicht ne zweijährige Gebrauchte schiessen und sie bei Otto Rabe checken und pflegen lassen.

Alles andere wirkt wie die verzweifelte Suche nach einem Behelf.


Das ist der Plan B, ein ausgereifter luftgekühlter Boxer, aus letzten Serie.Entweder GS oder weil ich sie schöner finde R12R. Das neuere oder große Geraffel hat zuviele Bugs, das will ich mir nicht mehr zumuten.

ImAugenblick finde ich es sogar spannend mich nach 8 Jahren woanders umzusehen, schon alleine wegen der Eindrücke.

Im Oktober will ich auf die Messe, im Winter mich dann entscheiden.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Sa 06.09.2014 13:29

Rudi L. hat geschrieben:
Holgi hat geschrieben:Kannst Du nicht ne zweijährige Gebrauchte schiessen und sie bei Otto Rabe checken und pflegen lassen.

Alles andere wirkt wie die verzweifelte Suche nach einem Behelf.


Das ist der Plan B, ein ausgereifter luftgekühlter Boxer, aus letzten Serie.Entweder GS oder weil ich sie schöner finde R12R. Das neuere oder große Geraffel hat zuviele Bugs, das will ich mir nicht mehr zumuten.


Macht das Sinn?
Sind die 1600er alle anfällige Gurken?

Denn vom Konzept schwärmst Du doch noch immer.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2641
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Sa 06.09.2014 13:55

Konzeptionell finde ich keine BMW schlecht. Bei den 16ern gibt es schon häufiger Defekte und Nervereien.

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Sa 06.09.2014 15:45

Rudi L. hat geschrieben:
Die Trophy kommt dem ja schon nahe, könnte aber vom Antrieb her etwas munterer sein, was man sicher ändern kann.


Typischer Fall für Penner :idea:


Zurück zu „Triumph“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast