Öler

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 27.08.2010 08:28

Ich vermute vollkommen serienmäßig.

Bist Du nicht mit, Skotty?
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 27.08.2010 08:42

nein, habe wegen Wetter abgesagt und auf den Anhänger passen nur 2 Kräder

ist schade, war für mich wohl die letzte Möglichkeit dieses Jahr doch noch eine längere Tour zu fahren. Und allein, so wie letztes Jahr in die Schweiz, möchte ich nicht, da fehlt mir abends was.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 27.08.2010 09:44

Moin,

die Nummer mit dem Anhänger hatte ich erst im Sinn, als alle anderen abgesagt hatten und nur noch Holger und ich übrig geblieben sind. :wink:

Wetter in Barweiler ist nicht so prall, vielleicht fahren wir nun nach Düsseldorf ins Meilenwerk.


Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 27.08.2010 10:44

Nur ihr Beide? Bernd ist auch nicht mit?
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 27.08.2010 11:01

Der Steffen hat geschrieben:Bernd ist auch nicht mit?


ja, der sitzt zur Zeit in der schönsten Küche in Ostfriesland und kuckt durch die Terassentür nach draußen auf den niederprasselnden Regen. Die Arbeitszeit läuft.

Sehe ich mir im Internet das derzeitge Wetter und die Prognosen auf unserer geplanten Route an, war dies _für mich_ die richtige Entscheidung. Es gilt auch Urlaubstage zu 'sparen' und diese waren mir für ein 'Alternativprogramm' zu schade. Selbst wenn mir dadurch die 'Gemeinsamkeit' mit den zwei Anhängerfahrern fehlt.

Heute abend in Hannover das 'Betriebs-Sommerfest' dürfte ebenfalls feucht werden. Von allen Seiten. Morgen nachmittag liege ich dann hier wieder auf dem Sofa und kucke BuLi. :wink:
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Fr 27.08.2010 11:31

Also von KD bis KD =12.000km sollte ein Tänkchen mit 250ml schon halten. Dann ist die Kette schön feucht. An der XX ist das vordere Ritzel nach etwa 18.000km so abgenudelt, daß es gewechselt werden muss. Eine Oilergeschmierte Kette (DID) habe ich nach 48.000km gewechselt (3.Ritzel vorne) weil ich Angst hatte und nicht weil sie verschlissen war.

An der RR habe ich keinen Oiler und das Ritzel ist nach 18.000km ebenfalls reif. Die erste Kette hielt mit Spray auch 35.000km.

GR
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

Kleiner Hobbit
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: Di 31.08.2010 18:13
Wohnort: Meeder
Kontaktdaten:

Anbaufehler

Beitragvon Kleiner Hobbit » Mi 01.09.2010 10:06

Hallo,

ich bin Heiko Höbelt, der Chef von CLS.

Ich möchte mal was zu nicht funktionierenden Ölern sagen. Der Grund weshalb ein CLS Öler bei einem seit Jahren funktioniert und bei einem anderen nur Probleme macht ist zu 99,9% der Anbau.
Bei einem Verlust der Düse ist schlicht die Ölleitung falsch angebaut, bzw. beim Reifenwechsel verbogen worden.
In der Ölleitung ist ein Stahldraht eingebaut. Mit dem gibt man der Ölleitung die Form und die wird dann in der Regel auch so bleiben.
Die Düse muss unbedingt mit der Schnittfläche an die Flanke des Kettenrades angelegt werden. Das Öl soll ja über das Kettenrad in die Kette gezogen, bzw. gedrückt werden.

Die Düse darf nicht verspannt anliegen, sonst rutscht sie beim rückwerts schieben des Motorrades nach unten und verhakt sich zwischen Kette und Kettenrad. Beim Anfahren ist die Düse dann weg.
Sehr oft wird beim Reifenwechsel die Ölleitung nicht aus dem Halteblock genommen . Die Ölleitung wird mit zwei Bügeln und vier Schrauben in diesem Block fixiert.
Wenn man das Hinterrad einbaut verbiegt man aber den Stahldraht, weil das Kettenrad meist gegen den Draht drückt. Ergebnis ist, das die Düse verloren geht. Da ich jedes Jahr sehr viele Düsen verschicke, weiß ich sehr wohl um das Problem, nur leider sind viele Mechaniker desinteressiert an einem Öler, unwissend oder zu faul die Schrauben zu lösen. In der Anbauanleitung steht eigentlich alles drin.

Ein lecker Öltank kann vorkommen ist aber eher unwahrscheinlich. Meist läuft das Öl über die Belüftung in das Heck des Motorrades. Auch hier ist die Montage nicht richtig gemacht worden. Das Endes des Belüftungsschlauches muss der oberste Punkt des Tanks, bzw. höher als der Ölstand liegen. Ansonsten läuft Öl, das sicher mal in den Schlauch laufen kann nicht in den Tank zurück, sondern ins Heck. Steht aber alles in der Anbauanleitung beschrieben.

Ich habe sogar eine Checkliste mit Bildern beiliegen, da sind die häufigsten Anbaufehler und der richtige Anbau dokumentiert, nur wenn ein Mechaniker das nicht ansieht nutzt das leider gar nichts.

Da hilft nur selbst machen oder zu einer Werkstatt gehen, die meine Öler oft verbaut und sich damit auskennt. Zur Not kann man bei mir auch einen Termin machen, ich verbaue die CLS Produkte auch.

Wegen der Reichweite muss man sich keine Gedanken machen. wenn das System richtig eingestellt wurde und da sind wir bei einem weiteren oft gemachten Einbaufehler, ist der Verbrauch mit etwa 1 ml auf 100 km sehr niedrig. Man kann einen 100 ml, einen 150 ml oder einen 250 ml Tank auswählen, je nach Platz oder Bedarf.

Ach ja Holgi. Ich würde aufpassen was man in ein öffentliches Forum schreibt. Ich denke, dass ich nicht über andere Produkte herziehe, nur haben meine Öler eben gewisse Schwächen und Probleme nicht und es ist legitim dies auch zu sagen. Besonders auf einer Messe, die tausende von Euro kostet und auf der man die Kunden persönlich erreicht.
Ich bin, glaube mir, Profi genug um sehr kompetent zu beraten, es würde mich mal interessieren welch eklatanten Fehler ich da wohl gemacht habe.

Und Depp dürfte wohl schon eine Beleidigung darstellen.
Allzeit gute Fahrt

Heiko

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mi 01.09.2010 10:57

Bist Du sicher, daß Holgi das Wort "Depp" hier verwendet hat?
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie

Kleiner Hobbit
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: Di 31.08.2010 18:13
Wohnort: Meeder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleiner Hobbit » Mi 01.09.2010 11:12

Allzeit gute Fahrt



Heiko

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2640
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mi 01.09.2010 11:25

Das hat Potential :lol:

@ Steffen, ist das Paket schon angekommen?

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mi 01.09.2010 11:37

Jetzt werden hier aber alte Kamellen hervor geholt.

Was die Beratungsgespräche auf den Messe betrifft, so war ich dabei.
Dein arrogantes Verhalten kann ich bestätigen. Vor ein paar Jahren, dein System war noch ziemlich neu, wollten wir 3 Stück Kettenöler kaufen und fragten aufgrund der Stückzahl nach einem Messerabatt. € 10.- Nachlass hätten uns schon genügt, doch deine Reaktion war ähnlich der bei dem Film Das Leben des Brian auf das Wort Jehova :lol:

Ein paar Jahre später waren wir dann erneut an deinem Messestand. Ich hatte mal wieder ein anderes Motorrad und wollte nach dem guten McCoi nun ein fertiges Produkt kaufen, den CLS. Auch der Preis war ok, doch deine Art und Weise, andere Produkte schlecht zu reden nicht.
Und den damals von dir vehement abgelehnten und für unnütz erklärten Wegstreckenzähler hast du ein Jahr später in deine Produktion einfließen lassen.

Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Kleiner Hobbit
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: Di 31.08.2010 18:13
Wohnort: Meeder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleiner Hobbit » Mi 01.09.2010 12:04

Ich will jetzt eigentlich keine Diskussion über vergangene Ereignisse führen, hat eh keinen Sinn.

Aber stell Dir vor Du stehst 12 Stunden am Tag auf einer Messe, musst Dir sonst was anhören, musst immer höflich bleiben (was mir eigentlich fast immer gelingt). Jeder kommt und will einen Rabatt. Warum eigentlichimmer ein Rabatt auf einer Messe, weil die Klamottenhändler die Vor- und Vorvorjahreskolektion günstiger verticken? Messe bedeutet mehr Kosten. Ich habe seit je her einen Messerabatt gegeben und die Preise immer glatt gemacht zur Zeit für den CLS 200µ 200 € statt 219 €. Nur darüber hinaus ist halt nichts mehr drin, das ist eine Prinzipsache und meine Entscheidung, die ich auch nicht diskutieren oder rechtfertigen muss.

Die Geschwindigkeitsabhängige Steuerung macht für viele Nutzer, das behaupte ich heute auch noch, keinen Sinn. Nur wer sehr sportlich unterwegs ist und der Geschwindigkeitsbereich ständig rauf und runter schwankt hat etwas davon.

Die Geschwindigkeitssteuerung hatten wir schon in den Prototypen getestet und erst mal auf Eis gelegt. 2003, im Januar, haben wir die ersten CLS Speed mit solch einer Steuerung angeboten. Der von Dir beschriebene Vorfall war also im Jahr 2002 oder 2001, vor über 8 Jahren, dazu sag ich jetzt mal nix mehr. Im Jahr 2000 haben wir übrigens die ersten Messen besucht, in München und Dortmund. Nur damit Du mal siehst wie das zeitlich so abgelaufen sein kann.

Fakt bleibt, dass man auch im Internet niemanden beleidigen darf, was alleine schon der normale Anstand gebietet.
Allzeit gute Fahrt



Heiko

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1789
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Mi 01.09.2010 15:08

Schon spannend. Da wird eine Antwort vom Juni 2009 ausgegraben, dann aber gesagt man will keine Diskussion über vergangene Ereignisse führen. Für mich ist auch der Juni 2009 schon lange vergangen.......

Vrank
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Kleiner Hobbit
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: Di 31.08.2010 18:13
Wohnort: Meeder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleiner Hobbit » Mi 01.09.2010 15:17

Ja, Du hast ja Recht, ich habe die Suche im Forum benutzt und der vorletzte Fred mit Kettenölern war eben von 2009. Ich konnte mir eine Reaktion darauf nicht verkneifen.
Allzeit gute Fahrt



Heiko

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mi 01.09.2010 15:56

Du könmntest Dir aber gern verkneifen hier wieder reinzuschauen.

dnf

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: Anbaufehler

Beitragvon Holgi » Mi 01.09.2010 18:07

Kleiner Hobbit hat geschrieben:Ach ja Holgi. Ich würde aufpassen was man in ein öffentliches Forum schreibt.


Was soll das werden, ein Drohung?

Da bin ich ja mal gespannt, wie viel heisse Luft das noch wird.

Ich halte die Bezeichnung "Depp" für Deine seinerzeitige Dummheit, durch törichtes und arrogantes Verhalten Aufträge sausen zu lassen, für sehr angemessen.

Der Entschuldigungsversuch, dass dies auf den Publikumsverkehr auf der Messe zurück zu führen sei, ist schlicht unprofessionell.

Aber natürlich will ich jetzt eigentlich auch keine Diskussion über vergangene Ereignisse führen, hat eh keinen Sinn.

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mi 01.09.2010 20:09

Kleiner Hobbit hat geschrieben:.........

Aber stell Dir vor Du stehst 12 Stunden am Tag auf einer Messe, musst Dir sonst was anhören, musst immer höflich bleiben (was mir eigentlich fast immer gelingt). Jeder kommt und will einen Rabatt. Warum eigentlichimmer ein Rabatt auf einer Messe, weil die Klamottenhändler die Vor- und Vorvorjahreskolektion günstiger verticken? Messe bedeutet mehr Kosten. Ich habe seit je her einen Messerabatt gegeben und die Preise immer glatt gemacht zur Zeit für den CLS 200µ 200 € statt 219 €. Nur darüber hinaus ist halt nichts mehr drin, das ist eine Prinzipsache und meine Entscheidung, die ich auch nicht diskutieren oder rechtfertigen muss.................


Da muss ich aber auch mal ran:
Sowas habe ich auch noch nicht gelesen. :shock:
Dann fahr nicht auf eine Messe. Zwingt Dich doch keiner. Aber verkaufen willst Du schon?!
Messe Rabatt ist eine völlig gängige Praxis, auch gerade auf Verbrauchermessen, und lockt natürlich auch Besucher an. Die müssen sich ja erstmal durch Eintritt den Zugang erkaufen.
Und höflich zu Kunden zu sein ist eher eine Einstellungssache, als eine Timer Geschichte.
Eine Messe (ich weiß das aus eigener Erfahrung) ist immer eine Herausforderung. Körperlich wie geistig. Ziel ist die Kundengewinnung, Kontakte aufbauen und pflegen, neue Produkte vorzuführen.
Wenn ich nur möglichst viel zum Ladenpreis verhökern will und der Kunde u.U. ein störender Faktor sein könnte, dann bin ich da falsch.
Und es kann nicht schaden, sich in den Kunden zu versetzen.
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Kleiner Hobbit
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: Di 31.08.2010 18:13
Wohnort: Meeder
Kontaktdaten:

Beitragvon Kleiner Hobbit » Mi 01.09.2010 20:54

Was soll dass jetzt?

Lies bitte mal den Beitrag ganz. Ich habe immer einen Messerabatt. Nur gebe ich auf den Rabatt nicht noch einen Rabatt. Das ist legitim, da ich in meiner Firma die Entscheidungen treffe und die Verantwortung habe. Mich deshalb als Depp oder arrogant zu bezeichnen ist denke ich nicht ok.
Manchmal muss man um glaubwürdig zu bleiben und um sich selbst treu zu sein auch mal nein sagen, auch wenn das bei einigen Leuten nicht gut ankommt und nicht verstanden wird. Ein Geschäft kommt zustande wenn beide Seiten mit dem Ergebnis zufrieden sind.

Ich bin auf Messen und auch außerhalb einer Messe aus Prinzip ein höflicher Mensch. Ich sehe Kunden bestimmt nicht als störenden Faktor, finde ich schon echt bemerkenswert , dass Du mir das unterstellst nachdem Du mich persönlich nicht kennst und das nach ein paar Sätzen.
Vielleicht habe ich vor 8 Jahren (das kann ich leider beim besten Willen nicht mehr sagen) auf die 469te "geht das noch billiger" Frage etwas gereizt reagiert, vielleicht hat da auch jemand was falsch in den Hals bekommen. Ich bitte darum sich daran jetzt nicht hochzuziehen.
Allzeit gute Fahrt



Heiko

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mi 01.09.2010 20:59

bla bla, ich habe den Pro Oiler, der vile besser ist als dein CLS
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2634
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » Mi 01.09.2010 21:12

Kleiner Hobbit hat geschrieben: Ich sehe Kunden bestimmt nicht als störenden Faktor, finde ich schon echt bemerkenswert , dass Du mir das unterstellst nachdem Du mich persönlich nicht kennst und das nach ein paar Sätzen.
Vielleicht habe ich vor 8 Jahren (das kann ich leider beim besten Willen nicht mehr sagen) auf die 469te "geht das noch billiger" Frage etwas gereizt reagiert, vielleicht hat da auch jemand was falsch in den Hals bekommen. Ich bitte darum sich daran jetzt nicht hochzuziehen.

Ich habe "unter Umständen" geschrieben. Liest sich für mich aber so.
Und zitiert habe ich Dein posting von heute. Also auch Deine Einstellung von heute, oder?
Aber ich zieh mich da nicht dran hoch. Ich war nur erstaunt.
Nun,da ich mir unter keinen Umständen irgendeine Ölschmiereinrichtung in die Nähe meines Hinterrades bauen werde, kann ich Dein Produkt auch nicht kaufen.
Ich erinnere mich an den Kollegen dieses Jahr auf dem Pordoi. Neues Moped, neuer Öler. Ich weiß allerdings nicht welches Fabrikat. Fing oben auf dem Berg an auszulaufen. Schöner Schweinkram. Hat meine Skepsis bestätigt :wink:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière


Zurück zu „Triumph“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste