ich bin aber auch zu blöd

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 27.08.2009 11:42

Neue Beläge müssen immer erst "eingebremst" werden.

Mal sehen, was Ihr alles referiert, wenn ich meine Getriebereparatur (R1)anfange. :roll:

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 27.08.2009 12:34

na dann mal los, von Getrieben habe ich richtig Ahnung

damit ich mich vorbereiten kann, 5 oder 6Gang?
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5433
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 27.08.2009 12:46

Volker hat geschrieben:Neue Beläge müssen immer erst "eingebremst" werden.

Mal sehen, was Ihr alles referiert, wenn ich meine Getriebereparatur (R1)anfange. :roll:


Da hat mich mein Gefühl dich betreffend nicht getäuscht.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Do 27.08.2009 13:15

Volker hat geschrieben:Neue Beläge müssen immer erst "eingebremst" werden.

Mal sehen, was Ihr alles referiert, wenn ich meine Getriebereparatur (R1)anfange. :roll:


Stimmt,

am Besten macht man das in dem man mit völlig überhöhter Geschwindigkeit eine unvermittelt auftauchende bergab Haarnadelkurve anbremst. Danach ist der Belag an die Scheibe angepasst :D :D :D

GR
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 27.08.2009 13:35

Ich merke schon, Ihr versteht mich. 8)

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 27.08.2009 14:10

...qtreiber-Bernd hat recht.......glaubts jetzt einfach! 8)
Gruß
Harald

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 27.08.2009 14:16

Harald, Du weichst vom Thema ab. :roll:

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Do 27.08.2009 14:33

Volker hat geschrieben:Harald, Du weichst vom Thema ab. :roll:


...welches Thema? :lol:
Gruß

Harald

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Do 27.08.2009 15:23

OK, doch nicht. :lol:

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Do 27.08.2009 18:39

vorweg, alles bremst. Und ein Lob an Bernd und Holger. Der Mechanikus meines überaus freundlichen Händlers hat mir erklärt, dass entlüften mit Diagnosegerät nur notwendig ist wenn die die Bremsflüssigkeit ausgetauscht wird. Außerdem hat er etwas Flüssigkeit aus dem Ausgleichbehälter entfernt. Ein Lob an mich: habe gestern Abend alles richtig gemacht. Der Druckpunkt ist laut Mechanikus perfekt (finde ich auch) und die Beläge habe sich jetzt wohl eingeschliffen und bremsen perfekt. Zu den Zubehörbelegen hat Mechanikus nichts einzuwenden (Steffen!!!!!). Dann hat er mir noch 2 Sicherungssplinte eingesetzt und ich durfte ohne was zu bezahlen vom Hof fahren.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3006
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 27.08.2009 22:31

Ich habe an den Zubehörbelägen nichts auszusetzen. Hinten sind sie drin, vorn warten sie in der Garage.
Wie kommst Du darauf?

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Do 27.08.2009 22:38

Der Steffen hat geschrieben:Ich habe an den Zubehörbelägen nichts auszusetzen. Hinten sind sie drin, vorn warten sie in der Garage.
Wie kommst Du darauf?


Du solltest noch mal in Dich gehen :mrgreen: und überlegen, ob Du sie wirklich an der richtigen Stelle verwendest. :rotfl:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3006
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 28.08.2009 08:22

Ich kann gerade nicht in mich gehen, da sind ja schon die Zubehörbeläge.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6948
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 28.08.2009 08:27

Der Steffen hat geschrieben:Ich kann gerade nicht in mich gehen, da sind ja schon die Zubehörbeläge.

Lucas, EBC oder Brembo?


Beim Wechseln aufpassen das keine Bremsflüssigkeit ausläuft! Kann sehr unangenehm werden.
Gruß Bernd (AUR)

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 28.08.2009 08:42

qtreiber hat geschrieben:
Der Steffen hat geschrieben:Ich kann gerade nicht in mich gehen, da sind ja schon die Zubehörbeläge.

Lucas, EBC oder Brembo?


Beim Wechseln aufpassen das keine Bremsflüssigkeit ausläuft! Kann sehr unangenehm werden.


aber auch lehrreich :oberl:
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 28.08.2009 08:48

Hauptsache er nimmt keine zu dicken, nur weil sie preiswerter sind....


...da drohen schließlich Folgeschäden.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3006
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 28.08.2009 09:01

Es ist ja schon interessant, mit welcher Geschwindigkeit hier einige ältere Herren aus dem Bett fallen, sobald halbseidene Themen behandelt werden.

@Bernd
EBC

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6948
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Fr 28.08.2009 09:10

Der Steffen hat geschrieben:@Bernd
EBC

gute Wahl, etwas dicker als die anderen. :wink:


Haben bei mir, oder besser gesagt in meiner Kuh, am besten funktioniert.
Gruß Bernd (AUR)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3006
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 28.08.2009 09:12

Ich bin auch ganz angetan. Kein Vergleich zum Original.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 28.08.2009 09:14

Der Steffen hat geschrieben:Es ist ja schon interessant, mit welcher Geschwindigkeit hier einige ältere Herren aus dem Bett fallen, sobald halbseidene Themen behandelt werden.

@Bernd
EBC


Schon bezeichnend, dass Du bei Uhrzeiten um 9 noch "vom aus dem Bett fallen" ausgehst....

Volkswirtschaftlich ist Deine Einschätzung die Erklärung allen Übels.


Zurück zu „Triumph“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste