Sie hat.....

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1236
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Sie hat.....

Beitragvon Nobbi » Mo 26.09.2011 19:08

.... ihre Bewährungsprobe bestanden.

Bild

Als sich bei der GS ein Kupplungsschaden ankündigte habe ich sie auf Grund der hohen Reparaturkosten in eine V-Strom mit Tagenszulassung gewandelt. Jetz nach den ersten 3000km kann ich sagen, der Tausch war nicht schlecht. War mit ihr im Riesengebirge bei Rübezahl. Die Anfahrt A7,Harz, Leipzig, Halle, Dresden, Harrachov ca. 730km in ca.10Stunden haben wir beide gut überstanden, also ist sie durch aus Reise tauglich.
Sicher spürt man 600qcm und 30PS weniger manchmal, aber damit komm ich klar,weil ich die bei der GS sicher auch nicht ständig genutzt habe. Kette war absolut neu für mich, damit ich das Pflegen nicht vergesse hab ich diese Aufgabe einem Scottoiler anvertraut , der diese Aufgabe bis jetzt gut verrichtet.
Was mich am meisten freut ist der Verbrauch. 1,5 bis 2l auf 100km WENIGER ALS DIE GS schont die Geldbörse doch erheblich.
Ich hoffe sie macht mir weiter Freude
Zuletzt geändert von Nobbi am Mo 26.09.2011 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Nobbi



Bild

MEIN BLOG

LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7672
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Mo 26.09.2011 19:11

AUTOBAHN??? :?
.
UN- V 990

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Mo 26.09.2011 19:23

Glückwunsch zum neuen Kratt.
Glaube mir, mehr als 70PS braucht man in kurvigem Geläuf eh nicht fürn Spaß!
Dafür kann man die fast immer (die Piste sollte griffig sein) ohne Reue nach Lust und Laune und ohne sich Gedanken um die Dosierung zu machen, einsetzen.
Gruß,
Detlev

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9431
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 26.09.2011 19:44

1,5 bis 2l sind ein sehr guter Wert, meine R braucht 6l
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Vrank
GP-Pilot
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitragvon Vrank » Mo 26.09.2011 19:53

Ich glaube Nobbi meint ca. 1,5 bis 2 l weniger als mit der GS. Um die 4 genehmigt sich die kleine Strom.

Nobbi, meinen herzlichsten Glückwunsch zu deiner ausgesprochen guten Wahl! Könnte ich heute noch, ich würde sie immer noch fahren. Warum? Weil sie einfach nur Spaß macht und der ach so kleine Motor ein richtig guter ist.

Allzeit gute Fahrt!

Grüße
Vrank
Meine Knipsereien gibt es hier:
http://www.vrank.net

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 26.09.2011 19:55

Glückwunsch!

Das Teil wird ja überall über den Klee gelobt. Taugt halt nur nicht zum drüber schnacken. :wink:

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 26.09.2011 20:01

Von mir auch Glückwunsch,

den genialen Motor kenne ich noch in leicht abgewandelter Form aus meiner verflossenen SV650S. Auf Deinen niedrigen Verbrauch kam ich allerdings nicht. :shock: Bist Du sicher, daß Du Dich nicht verrechnet hast?

Grüße und weiterhin viel Spaß mit dem Stromer
Rudi

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 26.09.2011 21:01

Nobbi war (und ist) schlecht in Mathe. Hatte immer weniger raus als die anderen. :lol:



Warum die Susis den kleinen Stromer nicht etwas leichter produziert haben, verstehe ich heute noch nicht. Ansonsten ein gutes und zuverlässiges Motorrad ... im Gegensatz zur 1000er.
Gruß Bernd (AUR)

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 26.09.2011 21:05

Rudi L. hat geschrieben:Auf Deinen niedrigen Verbrauch kam ich allerdings nicht. :shock: Bist Du sicher, daß Du Dich nicht verrechnet hast?

Er meinte natürlich 1-2 Liter weniger als der amerikanische Bigblock, den er ansonsten in der Garage stehen hätte.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris » Mo 26.09.2011 22:05

Glückwunsch! Und was bin ich froh, nicht mehr der einzige hier zu sein, der seine BMW-Tage HINTER sich hat. :roll:
Gruß Boris

Querulant

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5462
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 26.09.2011 22:11

Die BMW-Tage habe ich noch nicht einmal vor mir.

Nobbi, viel Spaß weiterhin. Den SV Motor habe ich auch noch in guter Erinnerung und noch eine Tausender SV stehen, die laut Erstbesitzerin 50000 problemlose Kilometer hinter sich hat.

Und wenn du auf der Rückfahrt in Hannover vorbei kommst.... :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Onlycookie
Moderator Motorräder
Beiträge: 3582
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Untendrunter

Beitragvon Onlycookie » Mo 26.09.2011 22:57

Bei dem Verbrauch werden ja selbst Dieselmotorräder (aka KLR)
neidisch ;)

Viel Spass mit dem Ding - habe bisher nur gutes gehört...

LG Mel...
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1236
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Beitragvon Nobbi » Mo 26.09.2011 23:12

:oops: :oops: :oops: ...ich spendiere natürlich noch 1,5-2l weniger "als die GS"... :roll: :roll:
Gruß Nobbi







Bild



MEIN BLOG



LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

Benutzeravatar
Nobbi
Rennmechaniker
Beiträge: 1236
Registriert: So 26.08.2001 12:00
Wohnort: 22844 Norderstedt

Beitragvon Nobbi » Mo 26.09.2011 23:28

Holgi hat geschrieben:....Taugt halt nur nicht zum drüber schnacken. :wink:


Stimmt, interessiert Keinen mehr das Moped. Im Gegensatz zu früher: "BMW - mmhh - ja - super" :D
Gruß Nobbi







Bild



MEIN BLOG



LIVE TO RIDE-RIDE TO LIVE-BUT NEVER DIE - IN MEMORY OF MONI 05.10.01 -

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1741
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Di 27.09.2011 07:22

auch von mir alles Gute...
Thorsten

Benutzeravatar
Graf
Frischling
Beiträge: 29
Registriert: Do 30.07.2009 10:46
Wohnort: WAK

Beitragvon Graf » Di 27.09.2011 09:40

qtreiber hat geschrieben:Warum die Susis den kleinen Stromer nicht etwas leichter produziert haben, verstehe ich heute noch nicht. Ansonsten ein gutes und zuverlässiges Motorrad ... im Gegensatz zur 1000er.
Was hast du denn gegen die 1000er? Ich find sie gut.

Glückwunsch zur Kleinen! Warum wurde es nicht gleich die ganz "neue"?
Gruß

Ich lebe in meiner eigenen Welt. Das macht aber nichts, man kennt mich dort.

Benutzeravatar
Stefan aus W.
Rennmechaniker
Beiträge: 1209
Registriert: Fr 14.09.2001 12:00
Wohnort: 22880 Wedel

Beitragvon Stefan aus W. » Di 27.09.2011 10:14

Moin,
also ich habe den 1000er Motor in der SV.

Verbrauch ist zwar bei 6,,5 bis 7 Liter aber:



WAS FÜR EIN MOTOR!!!!!!
Erst ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber wenn man den im Griff hat sorgt der regelmäßig für große Freude!

Einfach nur geil!!!


@Nobbi: Congratulations und viel Spaß!!!!


Gruß

Stefan[/quote]
Hart ist das Leben an der Küste,.........................

..........doch härter sind die Männer die dort leben!!!

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 27.09.2011 11:05

Glückwunsch, in Deinem Profil war das ja schon etwas länger zu lesen. :wink:

Meine F 800 ist mit 4 - 4,3 l auch einen guten l sparsamer als die R 1100 R.

Und reichlich 2 l sparsamer als die Honzilla VFR 800. 8)

Die Kette plflege ich allerdings mit Getriebeöl und Pinsel, hab ich mir beim letzten neuen Kettensatz an der F 650 GS so angewöhnt. Die Anschaffung eines Kettenölers haben bis jetzt mein Igel in der Tasche und die teilweise abenteuerlichen Erfahrungen anderer aus den früheren Jahren der Kettenöler verhindert.
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Dörte I.
Lehrling
Beiträge: 226
Registriert: So 18.02.2007 00:24
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dörte I. » Di 27.09.2011 19:05

Viel Spaß damit & allzeit gute Fahrt natürlich :bier:

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Di 27.09.2011 19:53

ich kann mich nicht daran erinnern ein anderes Moped mit einem ähnlich schlechtem Fahrwerk wie die zwei großen Stromer, die ich testen durfte, gefahren zu haben. Die Bremsen hauten mich auch nicht vom Hocker, aber da war ich wahrscheinlich verwöhnt. Über den 1000er Motor brauchen wir nicht zu reden, der ist eine Hausnummer.

In der Gesamtheit würde ich aber immer den kleinen Stromer vorziehen.



Der Spritverbrauch interessiert mich bei einem Motorrad als Freizeitnutzer kaum.
Gruß Bernd (AUR)


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast