GSX750F Problem

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

michelle_fabian
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22.08.2007 21:45

GSX750F Problem

Beitragvon michelle_fabian » Mi 22.08.2007 21:47

Wer kann Mir helfen.

Habe da ein Problem mit meiner Suzi,sie will einfach nicht so recht laufen.

Die Startet ganz normal,bei einer gewissene Temperatur kotzt sie bringt keine Leistung und geht einfach aus.

Bei meiner letzten ausfahrt laufte über den Luftfilterkasten Benzin über den Ablauf aus,habe dann nachgeschaut woran es liegen könnte hatte aber nichts gefunden,nach einer weile lief sie wieder aber nicht lange.Geprüft habe Ich schon Zündkerzen,alle Kontakte,Luftfilter,Benzinhahnen,Unterdruckschläuche.Das einzigste was Ich noch sagen kann das die Maschine über die Motorenlüftung zum Luftfilterkasten Benzin fliesst wenn Ich sie gestartet habe.

Wer kann Mir da weiter Helfen??????????????????????????????????????????????????????????

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » Do 23.08.2007 00:54

Bei regem Ölfluß durch die Kurbelgehäuseentlüftung hätte ich ein konkretes Verdachtsmoment.

Bei Benzinfluß bin ich jedoch sprachlos. Dein Ventiltrieb sicher auch.

Klaus

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » Do 23.08.2007 07:23

Klingt als würde der Choke klemmen. Hast Du den Zug mal auf Leichtgängigkeit geprüft?
Ich behaupte mal dass der Sprit vom Vergaser in den LuFi kommt.

Garfield
Geselle
Beiträge: 581
Registriert: So 08.07.2001 12:00

Beitragvon Garfield » Do 23.08.2007 08:10

Ich tippe auf klemmende Schwimmer (Taucher) in den Schwimmerkammern.Oder ein bis ? Schwimmernadelventile sind defekt.

Gruß Garfield

michelle_fabian
Frischling
Beiträge: 2
Registriert: Mi 22.08.2007 21:45

Problem mit der Maschine

Beitragvon michelle_fabian » Sa 25.08.2007 14:31

Maschine läuft wieder,Problem war das ganze Zeit auf Pri gestanden ist und somit das Benzin in den Lufi und Motor gelaufen ist.

Hatte Ölwechsel gemacht ca.7,5liter entfernt und 3,8liter eingefüllt und die Maschine schnurrt wie eine Katze.

Bei der Probefahrt hatte Ich aufeinmal keine Probleme mehr.Ich denk es ist behoben.

Garfield
Geselle
Beiträge: 581
Registriert: So 08.07.2001 12:00

Beitragvon Garfield » So 26.08.2007 13:03

Na super,das Du alles wieder in die Reihe bekommen hast.Manchmal die die Lösung so einfach :D sehr nett auch das Du Rückmeldung gibst.

Gruß Garfield

Benutzeravatar
Grisu
Meister
Beiträge: 638
Registriert: Fr 19.10.2001 12:00
Wohnort: 22851 Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon Grisu » So 26.08.2007 13:21

Mhh,

aber auch wenn der Benzinhahn auf Pri steht dürften die Versager nicht überlaufen.
Tippe also trotzdem auf eine Undichtigkeit der Schwimmernadeln!
Gruß Rainer

Bild


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast