SV 650 springt nicht an

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Mo 02.10.2006 19:25

fritzABG hat geschrieben:
Volker hat geschrieben:Was soll er schon treiben? Er arbeitet an seinen Kontaktproblemen.


das glaubst aber auch nur du :wink:
der pennt sicher schon wieder (immer noch) am schreibtisch. :twisted:


Doch nicht heute, ist doch Brückentag.

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6995
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 02.10.2006 19:38

fritz hat geschrieben: der pennt sicher schon wieder (immer noch) am schreibtisch. :twisted:

Du meinst er arbeitet durch. :P
Gruß Bernd (AUR)

qudo
Testfahrer
Beiträge: 1679
Registriert: Di 15.03.2005 06:57
Wohnort: ja

Beitragvon qudo » Mo 02.10.2006 20:04

Mario hat geschrieben:Nach der beschriebenen Prozedur ist Qudo aber regelmäßig wieder zur Gruppe dazugestoßen (FET), scheint also zu funktionieren. :lol:


:headbang: :headbang: :headbang:

Nun ist die K aber beim Händler zwecks Reparatur.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Di 03.10.2006 05:06

qtreiber hat geschrieben:
fritz hat geschrieben: der pennt sicher schon wieder (immer noch) am schreibtisch. :twisted:

Du meinst er arbeitet durch. :P


Ihr sprecht sicher über den Äktchn Män.

Der hat bis vor kurzem das 8-jährige Jubiläum des Filou gefeiert, bringt gleich seine älteste Tochter zur Frankreich Reise, baut dann just den Anlasser aus um ihn dann dem Papst der Tuner zur Reversion zu übergeben.

Noch Fragen zum Thema Zeitmangement?

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Di 03.10.2006 08:38

und das fällt dir morgens um fünf ein ;-)
respekt.
Bild

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Di 03.10.2006 09:13

fritzABG hat geschrieben:und das fällt dir morgens um fünf ein ;-)
respekt.



Holgi,kurz nach fünf hat geschrieben:....., bringt gleich seine älteste Tochter zur Frankreich Reise,...

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Di 03.10.2006 09:20

Holgi hat geschrieben:...baut dann just den Anlasser aus um ihn dann dem Papst der Tuner zur Reversion zu übergeben.
Noch Fragen zum Thema Zeitmangement?

Du willst der Anlasser reversieren lassen?
Sollte das erste Ziel nicht eher sein, dass er überhaupt wieder dreht, gerne auch in der bisherigen Richtung?
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Di 03.10.2006 09:21

Vielleicht werde ich das bei der Übergabe mal ansprechen. :wink:

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 03.10.2006 09:55

Bevor Du den Anlasser rausbaust, würde ich erstmal schauen, ob da überhaupt Spannung anliegt!
Gruß,
Detlev

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Di 03.10.2006 10:15

Detlev hat geschrieben:Bevor Du den Anlasser rausbaust, würde ich erstmal schauen, ob da überhaupt Spannung anliegt!


och nee, das würdsch nu auch nicht machen ;-)
wäre doch viel zu einfach.
ich hatte auch schon darauf hingewiesen, aber was solls :wink:
Bild

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 03.10.2006 12:24

Holgi hat geschrieben: ... dem Papst der Tuner


Hauptsache Du verwechselst das nicht mit dem Papst in Turin!

Fritz: Bitte verschone die Experten hier mit solchen laienhaft-einfachen Lösungsansätzen! :lol:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Di 03.10.2006 12:41

Arne hat geschrieben:Fritz: Bitte verschone die Experten hier mit solchen laienhaft-einfachen Lösungsansätzen! :lol:


is ja gut, ich schäme mich ja schon :oops:
Bild

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1590
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » Di 03.10.2006 12:46

Ich würde die Kiste einfach mal 5 m schieben , dieses Phänomen hatte die gute Bandit auch (1) mal . Danach nie wieder .

Probiern geht über studiern-Gruß, Dietmar :wave:
Bild

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 03.10.2006 12:49

Früher hatten anständige Mopeds noch ´nen Kickstarter!

Um die Diskussion hier vollends in die richtige Richtung zu lenken! :lol:
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 03.10.2006 13:00

Arne hat geschrieben:Früher hatten anständige Mopeds noch ´nen Kickstarter!

Um die Diskussion hier vollends in die richtige Richtung zu lenken! :lol:

Aber ja nur, weil man dem Elektrogeraffel nicht getraut hatte. Was lernen wir daraus: Unsere Altvorderen hatten nicht immer Unrecht!
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 03.10.2006 13:02

Ebent! Und nicht zuletzt an Udos K haben wir weiterhin gelernt: "Dank" modernd.... ääh: moderner Elektronik nützt nocht mal mehr der "runde Kickstarter" aka Anschieben was!
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 03.10.2006 13:05

Der Elektroing., der es sich hat einfallen lassen bei der K1200RS das Entlastungsrelais über die Anlasserwicklung zu schalten, gehört verbrannt...zumindest sollte er 2 Kilometer bergauf eine K1200RS anschieben müssen! :lol:
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Di 03.10.2006 13:09

das habe ich ja nun schon für ihn gemacht, das mit dem Anschieben. :evil:
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mi 04.10.2006 11:27

Was mir just gerade in den Sinn kam:

Die Karre ist ja vom Händler vor 5 Monaten gekauft worden :wink:

@rne, sach mal was zur Gewährleistung bei Gebrauchtfahrzeugen.

Benutzeravatar
Stocki
freeMOF Champ
Beiträge: 2608
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 64... Strada Montana

Beitragvon Stocki » Mi 04.10.2006 17:30

6 Monate ohne Beweisumkehrpflicht.
Danach hast Du die Beweispflicht an der Backe für die nächsten 6 Monate.

Wenn ich mich nicht irre :?
Ciao

Jörg

Wer schnell sein will, muß leiden.


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste