Haltbare Kette, Kettenräder oder Kettenkit für SV?

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Haltbare Kette, Kettenräder oder Kettenkit für SV?

Beitragvon Klaus » So 03.09.2006 16:34

Hi, Kettenexperten.

Einer der seltenen Fälle tritt hiermit ein: Im ehemals dunklen Forum wird einem nicht weitergeholfen ;)

Ich brauche eine Kette. Und zwar die zäheste und stärkste, die es auf der Welt gibt. Die Teilung weiß ich bereits, es handelt sich um eine 530er.

Nun habe ich mir schon anonym und widerwillig Informationen bezüglich einer Bezugsquelle bei manchen Markenforen holen müssen.

http://www.wieres-online.de taucht zum Glück auch als erster Link in Google bei der Erwähnung "Kettenräder" auf.

Leider gibt es nun bei Wieres mehrere Möglichkeiten, glücklich zu werden.

a)
Es gibt eine teure Rennkette mit dem Kürzel "ERV":
Laufleistungsindex : 3630
Zugfestigkeit in kg : 4200

Aber leider auch eine billigere Superbikekette mit dem Kürzel "ZVM":
Laufleistungsindex : 3700
Zugfestigkeit in kg : 4660

Kurz und knapp: Welche ist besser? Gerne bin ich bereit, etwas mehr zu bezahlen. Motoren habe ich bereits genug. Ich interpretiere die Angaben so, daß die Superbikekette besser ist. Korrigiert mich, denn ich bin kein Maschinenbauer.

b)
Zu allem Überfluß werden auch noch Kettenkits angeboten.

>Stahl-Kit Standard Suzuki SV1000 S K3-4 03>
136,90 €
88180464


>Stahl-Kit Top Suzuki SV1000 S K3-4 03>
159,40 €
88180463


>Stahl-Kit TopXR Suzuki SV1000 S K3-4 03>
198,70 €

Natürlich würde ich mir gerne das Gerenne ersparen und "Stahl-Kit TopXR" erwerben. Am besten aus Titan-, Uran-, Megastahl oder sonstwelchen Legierungen.
Aber erstens weiß ich nicht, ob eine, und wenn, welche Kette nun dabei sein wird, und zweitens, ob diese Kits etwas taugen. Sollte es sich nur um die Kettenräder handeln, gehe ich bei knapp 200 € davon aus, daß es sich um Qualitätsware handelt. Dann könnte ich mir eine "ERV" oder "ZVM" dazulegen lassen und wäre mit 400 € meinetwegen gut bedient, oder?
Klar kann ich auch anrufen ... aber erst später.

Oder ... habt ihr andere Vorschläge, gute Ketten und auch Kettenräder betreffend?
Sie soll vom Fachhändler vernietet werden, einzig und allein die beste Qualität bestimmt, wo ich kaufen werde. Und da habe ich einfach ein Informationsproblem.

Es geht um eine SV1000S.

Für sachdienliche Hinweise Danke im voraus.

Klaus

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » So 03.09.2006 19:21

Hmm, auf meiner XX fahre ich eine Enuma 530 ZVX mit einem Kera Stealth Kettenrad (Alu mit Stahlkranz), eine super Kombination in Punkto Haltbarkeit, auch wenn es nicht die billigste ist!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » So 03.09.2006 19:33

hey rüpel! äh nee, klaus!
eigentlich ist es doch egal was du für eine kette nimmst, ohne pflege hält keine. :twisted:
guggst du mal hier. mit ZVM kette solltest du schon mal richtig liegen.
Bild

Mario
Rennmechaniker
Beiträge: 1224
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Mario » So 03.09.2006 21:09

fritzABG hat geschrieben:hey rüpel! äh nee, klaus!
eigentlich ist es doch egal was du für eine kette nimmst, ohne pflege hält keine. :twisted:
...


Du liegst goldrichtig, Fritz. Ich durfte mich neulich vom ruepeltypischen Erscheinungsbild der neu aufgebauten SV überzeugen.
Freut mich das die Kiste wieder grundsätzlich einsatzbereit ist, Klaus, die neue Lackierung gefällt mir auch.

Bild

Ich hätte hier für Dich im Keller noch 'ne olle Fahrradkette rumliegen, reicht völlig aus, um sie über den Winter verrotten zu lassen. :lol:

Mit freundlichen Grüßen
Mario

Benutzeravatar
Gaby
Werksingenieur
Beiträge: 979
Registriert: So 29.07.2001 12:00

Beitragvon Gaby » So 03.09.2006 21:16

Ist das Holzkasterl das ist was ich denke? Auf so 'nem an-der-Seite-Sitz bin ich zuletzt als Küken mit Opa im Trecker mitgefahren.

Hach! Klausemann! Du hast wirklich Geschmack! :lol:

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 03.09.2006 21:19

Schicke Honda! :lol:
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Jens A.
Rennmechaniker
Beiträge: 1316
Registriert: So 19.08.2001 12:00
Wohnort: 91...aAdW
Kontaktdaten:

Beitragvon Jens A. » Mo 04.09.2006 09:19

Klaus, ganz einfach: Schick mir die 400€, ich schick dir nen ordentlichen Kettenkit.
8) :wink:

MFG Jens

P.S.: Bin mit dem Wieres-Kettenrad, original Ritzel und Enumakette an der KTM höchstzufrieden.
Und ich sah, und siehe, ein fahles Pferd. Und der daraufsaß, des Name hieß Tod, und die Hölle folgte ihm nach...

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » Mo 04.09.2006 15:57

Hi Fritz,

danke für den Link. Vielleicht haben die auch was für die SV ... die ist dort natürlich nicht aufgeführt ;) Mußsch mal anrufen.

Am liebsten wäre mir was noch Besseres als ZVM, was um Himmels willen ist denn ZVX nu wieder? *g*
Ich muß wohl nach ZV2, ZVX und ERV googeln, irgendwo muß es doch da eine Tabelle mit Eigenschaften geben. Da blickt doch keiner mehr durch.

Mario wird übrigens der erste arme Teufel sein, der mit der SV hin- und hergebrannt wird.

Klaus

Benutzeravatar
Martin650
Frischling
Beiträge: 20
Registriert: So 06.03.2005 10:04
Wohnort: BaWü - WN
Kontaktdaten:

Beitragvon Martin650 » Mo 07.01.2008 17:45

Zugfestigkeit ist doch eher zweitrangig, und für eine SV1000 immer gut genug. Wenn eine Kette sich längt, dann nicht weil die Glieder länger werden. Es laufen die Stahlkerne in den Rollen ein, der Abstand der einzelnen Glieder wird grösser, die Kette hat Spiel auf dem Kettenblatt und ist hinüber. Was für die Haltbarkeit einer Kette am Besten ist, ist gute Pflege. Lieber etwas zu fett, als zu trocken.
Grüssle Martin

Ich bin ein ganz Lieber, und wenn ich Freunde hätte könnten die das bestätigen

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 07.01.2008 18:48

insbesondere fährst Du alte Beiträge wieder hoch
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

jensinberlin
Werksingenieur
Beiträge: 908
Registriert: Mo 10.01.2005 13:47
Wohnort: berlin

Beitragvon jensinberlin » Mo 07.01.2008 20:06

so ist`s: jedes halbe jahr startet bierpinselklaus einen kettenfred.
dabei hat der mann sicher längst keinen führerschein mehr.
für die autonome entscheidung www.antifah.de


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast