MZ gerettet ?????

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

MZ gerettet ?????

Beitragvon Duc » Sa 14.03.2009 20:41

Waldmann + Wimmer wollen´s richten.

Na, da bin ich ja aber mal gespannt....

>>>KLICK<<<

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7663
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Re: MZ gerettet ?????

Beitragvon K.K. » Sa 14.03.2009 20:53

Duc hat geschrieben:Waldmann + Wimmer wollen´s richten.


Sehr löblich, aber das wird ein Schuß in den Ofen.
.
UN- V 990

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » Sa 14.03.2009 20:54

...ist schon 1.April? :lol:
Gruß
Harald

Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » So 15.03.2009 08:15

Wünschenswert wäre es nicht nur für die Mitarbeiter. Ich hoffe nur, dass die neuen Besitzer nicht nur den Mut, sondern auch die Qualitäten mitbringen. Ein guter Rennfahrer ist nicht automatisch ein guter Firmenlenker. Aber viel schlechter als die vorherigen Besitzer werden die das auch nicht machen können. Was die Malayen da abgeliefert haben, war ja ne miese Story. Also Daumen drücken für nen neuen alten Player im Haifischbecken. :-)

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6179
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 15.03.2009 09:51

" ......... Finanzierung geklärt werden. Sie sei zu 98 Prozent gesichert." - muss man 1,- € schon finanzieren? :shock:

Bon Chance, allein der Glaube fehlt! Es lag ja auch an der leicht verqueren Modellpalette, sicher sind die Rechte an den Modellen wohl im Paket mit drin, aber wie gehts weiter? Und dass MZ weiterhin Endmontage der feröstlichen Werkbank bleiben wird ist erklärt, aber können da richtungweisende und attraktive Modelle entstehen?
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » So 15.03.2009 10:57

Moin!

Vor ein paar Tagen war auf den Internetseiten der Speedweek zu lesen, dass sich oberhalb der 125er-Klasse sowieso erstmal nix abspielen wird.

Naja. Mit böser Zunge könnte man jetzt auch von einem Griff in die Fördergeldkasse (sofern vorhanden) durch die Herren W. & W. sprechen. 8)

Meine Prognose: des gibt nix. Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.


Gruß,

Kai

Harald_
Rennmechaniker
Beiträge: 1231
Registriert: Mo 21.04.2008 16:17

Beitragvon Harald_ » So 15.03.2009 11:14

...naja....soweit ich weiß, hat wenigstens der Martin Wimmer Erfahrungen im Motorradgeschäft........hat der nicht (oder hatte) einen Yamaha-Handel im Münchner Raum?

Ich könnte mir schon vorstellen, dass das klappen könnte.........auf kleiner Flamme beginnen und das Ganze auf rentable Füße stellen und dann solide wachsen...........es muss aber jedem klar sein, dass man zunächst weit davon entfernt sein wird, alte Größe zu erreichen.
Gruß

Harald

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 15.03.2009 11:24

Hoffentlich schaffen´s die,
dann kauf ich meinem Oli zum 16. eine 125er deutscher Herstellung.

Sonst halt ne Abrüllia......


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...




...ist der Schwabe!!!

Elin
Lehrling
Beiträge: 257
Registriert: Mi 03.08.2005 11:16
Wohnort: Esslingen

Beitragvon Elin » So 15.03.2009 11:55

Zumindest werden diese beiden für eine attraktive Modellpalette sorgen, falls das was wird. Was ich den Beiden und allen Mitarbeitern von MZ wünsche.
„Warum geschieht jeden Tag gerade so viel, dass die Zeitung voll wird?“ aus dem Radio

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » So 15.03.2009 12:10

Moin Elin,

Elin hat geschrieben:Zumindest werden diese beiden für eine attraktive Modellpalette sorgen...


Wenn die wirklich nur den Markt von 125 Kubik an abwärts mit in Zschopau zusammengenagelten Chinakrachern bedienen wollten, wirkt das auf mich ähnlich attraktiv wie Zsa Zsa Gabor.

Aber vielleicht ist diese Marktausrichtung momentan auch genau die richtige. Ich täte es MZ wirklich gönnen, allein mir fehlt der Glaube.


Gruß,

Kai

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » So 15.03.2009 12:32

es fährt schon genug Chinaschrott auf zwei Rädern durch die Gegend, das wird auch nicht besser wenn dann MZ drauf steht.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » So 15.03.2009 13:03

Gibt's 'n Gespann? :D
nil omne


Micha-Mille

Beitragvon Micha-Mille » So 15.03.2009 14:34

Ich sehe es auch skeptisch. Letztlich muss die Firma es schaffen ein Alleinstellungsmerkmal zu finden. Der Zweizylinder Paralleltwin war ein guter Ansatz, konnte aber technisch m.E. nicht gegen den Rest der Meute anstinken. Sie brauchen Volumenmodelle, die auch Geld abwerfen. Attraktive High Tech Modelle sind sicher nicht drin. Man wird sehen...

Benutzeravatar
wolphy
Rennmechaniker
Beiträge: 1206
Registriert: So 30.06.2002 12:00
Wohnort: 74354 Besigheim
Kontaktdaten:

Beitragvon wolphy » So 15.03.2009 20:15

Ich würd´s ihnen jedenfalls von Herzen gönnen!

Und der große Twin hat eigentlich nur gute Kritiken bekommen.
Das wäre nämlich so ein Alleinstellungsmerkmal.
Leistungsmäßig absolut ausreichend und offensichtlich auf
Unkaputtbarkeit ausgelegt und dimensioniert,
also die klassischen, positiven MZ-Tugenden.

Nur fehlte wohl die Zeit zwischen Daumen und Zeigefinger und
an einem wirklich guten Marketing und dem Aufbau eines guten
Händlernetzes hat es halt gefehlt.
Sie hätten sich wohl an ein bestehendes Händlernetz mit einer gewissen
Flächenabdeckung anschließen müssen. Meiner Meinung nach also nicht mit einem "großen" Hersteller, sondern mit einem "kleinen" zusammrntun, wo die Modelle sich nicht gegenseitig Konkurrenz machen,
sondern sich in der Modellpalette eher ergänzen....

Aber wie gesagt, ist ja nur meine Meinung....


Wolphy
Gottes schönste Gabe,...









...ist der Schwabe!!!

jensinberlin
Werksingenieur
Beiträge: 908
Registriert: Mo 10.01.2005 13:47
Wohnort: berlin

Beitragvon jensinberlin » So 15.03.2009 21:14

in der tageszeitung, in der ich von dem wwwiederbelebungsversuch las, wurde ausdrücklich gesagt, dass die tausender nicht weiterproduziert werden.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » So 15.03.2009 22:07

Habe ich auch gelesen. Martin Wimmer ist schon seit einiger Zeit in China aktiv und will nun seine Kontakte nutzen, um chinesische Massenware bis 125 ccm bei MZ endmontieren zu lassen. Unter dem MZ Label.
Ob er dabei die 1A 125er Motoren von MZ verwedet, weiß ich nicht.
Die 1000er soll definitiv nicht produziert werden. Vielleicht geben ja die Vorbesitzer die Produktionsanlagen nicht heraus oder die verlangte Summe ist zu groß.

Dabei könnte es so einfach sein: Eine 1200er Großenduro (basierend auf dem 1000er Motor) mit ABS. Und vielleicht schönere Schweißnähte.
Dazu ein günstiges Modell bis 500ccm, auch mit Beiwagen.

Gruß
Torsten
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Onlycookie
Moderator Motorräder
Beiträge: 3582
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Untendrunter

Beitragvon Onlycookie » Mo 16.03.2009 08:17

Ich fänd's toll - ich mag MZ :-D
Drücke also mal die Daumen...

8)

LG Mel...

Duc
Geselle
Beiträge: 546
Registriert: Di 19.12.2006 11:13

Beitragvon Duc » Mo 16.03.2009 16:41

Ich verstehe bis heute nicht, warum die >>SFx<< nicht in Serie ging.

Damit wäre es evtl weiter gegangen.

Franz
Lehrling
Beiträge: 228
Registriert: Fr 05.04.2002 12:00
Wohnort: 822** westl. Münchens

Beitragvon Franz » Do 19.03.2009 13:42

.
.

.....neueste Meldung zum Thema.....


Servus
Franz

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Do 19.03.2009 14:13

Ich wünsche den beiden viel Erfolg, aber professionell hört sich das nicht an :roll:

Die Finanzierung des Vorhabens ist laut Waldmann allerdings noch nicht komplett geklärt. Wie es weitergeht, hänge von der finanziellen Unterstützung der Banken ab. Auch vom Freistaat erhoffen sich Waldmann und Wimmer Hilfe. Gespräche habe es allerdings noch nicht gegeben
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz


Zurück zu „MZ / MuZ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast