neues modell

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

SvS
freeMOF Champ
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 05.01.2004 16:04
Wohnort: 71***

Beitragvon SvS » Mi 04.05.2005 21:36

Obhut hat geschrieben:Diese nervigen Vibrationen, dieser bockige Motorlauf machten mich total nervös. ....


Japan verwöhnter Bengel

SvS
Siggi
Der Kerl der ein Rad ab hat
weil er ein Rad zuviel hat.

Benutzeravatar
Scheffi
Lehrling
Beiträge: 111
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 09526 Olbernhau/Erzgebirge
Kontaktdaten:

Beitragvon Scheffi » Mi 04.05.2005 22:03

Wenn man sich an den ruhigen Lauf eines 4 Zyl. gewöhnt hat, dann ist es sicher nicht einfach mit einem rappeligen R2 klarzukommen. Für mich persönlich würde aber ein 4 Zyl. mit Sicherheit das Ende der Freude am Motorradfahren bedeuten-> viiiiel zu langweilig. So unterschiedlich sind die Menschen... und für jeden gibt es quasi das richtige Motorrad zu kaufen. :wink:

Gruß Scheffi

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Mi 04.05.2005 23:17

Recht so Scheffi - leben muß das! :twisted:

Benutzeravatar
Obhut
Testfahrer
Beiträge: 1585
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Bayreuth
Kontaktdaten:

Beitragvon Obhut » Do 05.05.2005 20:16

Ja ja rappeln muß das, Leute ihr habt ja einen Vogel :evil:

Es gibt ja auch kultiviert laufende Twins, wie TDM, V-strom, Boxer BMW, Aprilia usw. Diese Maschinen (selbst Moto Guzzi) leben ja auch, geben aber nicht das Gefühl mit einem unausgewuchteten Motor zu fahren. Da gibts immer einen Wohlfühldrehzahlbereich den ich bei der MZ vergeblich gesucht habe.

Sorry das hat nix mit Charakter zu tun sondern mit unausgegorener Motorenentwicklung :!:
Bild

Benutzeravatar
Tomsen
Frischling
Beiträge: 11
Registriert: Fr 18.07.2003 08:06
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon Tomsen » Di 24.05.2005 08:26

*sülzmodus an*

Wir lehnen uns jetzt alle mal zurück, schließen die Augen und schwelgen in gar nicht allzu alten Erinnerungen. Wir gedenken einer sehligen TL 1000, welche so manchen Fahrer gar arg prügelte. Alle Euterstreichler erinnern sich an den Standort ihres Dudens und schauen darin nach, wie man das Wort "Vibrationen" eigentlich schreibt, da dieses Wort im Laufe der Zeit aus ihren Hirnen herausvibriert wurde. Die Gedanken gehen nun zu unseren Einzylinderfreunden und Harleytreibern, die gerade in der Garage damit beschäftigt sind, alle Schrauben festzuziehen und abgefallene Teile wieder irgendwie funktionserfüllend zu befestigen. Und auch ein kurzer Gedanke des Mitleids an alle Vierzylinderfreunde, welche lange Zeit des Tages damit beschäftigt sind, ihren Motoren Charakter anzudichten neben all der göttlichen Geschmeidigkeit und Laufkultur.
Und wir danken unserem Gott Oktan, dass er uns mit seiner belebenden Vielfalt an Motorenkonzepten beschenkt hat, die jedem Einzelnen seine eigene Freude bringen.

*sülzmodus aus*

Alle wieder auf dem Boden? Genug auf den ach so debilen Ossischraubern herumgehackt? Sehr schön! Weiter im Text...
_____________________________________

Gruß

Thomas

Benutzeravatar
Bernd Stracke
Geselle
Beiträge: 457
Registriert: Do 26.07.2001 12:00
Wohnort: 42781 Haan

Beitragvon Bernd Stracke » Di 24.05.2005 11:53

Thomas,
bist du die MZ einmal gefahren? Wenn nicht, kann ich dir nach meiner Probefahrt nur sagen, dass die Motorabstimmung bis etwa 3000 Upm einfach eine Zumutung ist. :roll:
Gruß Bernd
Bild

Benutzeravatar
Statler
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 51647 Gummersbach

Beitragvon Statler » Di 24.05.2005 12:00

Arg untentspanntes Statement, bester Thomas.

Kein Schwein hat hier auf Ossischraubern herumgehackt oder diesen gar Debilität bescheinigt. Wäre ja auch sehr einfältig, da die Schrauber nur den Murks, den die Konstrukteure verbocken, zusammenstecken.

Zum einen haben alle Mitglieder dieses Forums, die den Haufen gefahren haben, (und das sind mittlerweile schon einige) der Karre eine tolle Ergonomie, ein Sahne-Fahrwerk und erstklassige Bremsen bescheinigt. Deine Vorurteilsbrille mit 2 Klischeedioptrin auf jeder Linse kannst Du also getrost wieder ins Etui packen.

Zum anderen ist es Fakt, dass der Motor der 1000er für einen Sporttourer dieser Generation einfach nicht zumutbar ist.
Logisch, dass man das Aggregat nicht mit einem Boxer vergleichen kann, dessen Drehzahllimit auch deutlich früher erreicht ist. Aber 4.000 U/min für einen runden Motorlauf und nochmal deutlich mehr für richtig Druck ist definitiv zu viel des guten für einen 1-Liter-Twin. Die von dir zitierte TL (Motor wurde vor 7 Jahren entwickelt) macht doch vor, dass es geht. Und das Ding dreht über 10.000. Genauso die großen Ducati-Twins. Sauberer Lauf ab 2.000 bei Höchstdrehzahlen über 10. Sogar die Steinzeitkonstruktion der TRX war ab 3.000, bei gefühlvollem Gashändchen ab 2.500 U/min fahrbar. Meine frechen Behauptungen gründen sich übrigens nicht auf das Studium von Testberichten.

Wenn man auf der Landstraße oder Rennstrecke richtig loshagelt, ist die Welt auf der Superemme in Ordnung. Aber wenn ich ein Motorrad an die Zielgruppe der Tourer / Sporttourer verscherbeln möchte, muss ich dafür Sorge tragen, dass das Teil auch im Stadtverkehr und beim gemütlichen Bummeln im niedertourigen Bereich Spaß macht. Und zwar aus dem einfachen Grund, weil Markenblindheit nicht ansteckend ist. Wenn dem so wäre, könnte man ja hoffen, dass es aufgrund der natürlichen Krankheitsübertragung irgendwann genug Käufer für das Krad gibt. Da das wohl nichts wird, bleibt den nicht debilen Ossischraubern nur zu wünschen, dass sie demnächst ein paar 1000er Aggregate zusammenstecken dürfen, die anständig aus dem Keller ziehen. Wenn im Zuge der Modifikation ein paar Pferdchen verlorengehen, wird das wohl keiner anprangern.

Wenn Du zu den Leuten gehörst, für die dieser Motor in der jetztigen Entwicklungsstufe akzeptabel ist, ist das doch o.k. und ein Grund für Dich, sich entspannt zurückzulehnen und all diejenigen zu belächeln, die sich von einem großen Twin etwas Feuer untenrum wünschen. Ich melde allerdings meine Zweifel an, dass ausreichend viele Leute so denken und den besagten Ossischraubern auch in Zukunft dadurch Brot und Arbeit sichern.

Gruß,
Markus

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Di 24.05.2005 12:14

Hi,

also die S kenn ich jetzt nicht, aber die SF ist, etwas Gefühl in der Gashand vorrausgesetzt, ab 2500/min fahrbar, sind ungefähr 50 im dritten Gang...

Besser ist auch ne 950 Adventure nicht.

Beschreiben würde ich das Verhalten des MZ-Motors mit nem Einzylinder mit richtig Leistung...

Aber allen Anwesenden sei die nächste MO ans herz gelegt, die haben ihre Dauertest 1000S zu SR-Racing zum Auspuff bauen geschickt und da scheint, zumindest der Ankündigung nach, einiges Gute bei rumgekommen zu sein...

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Mo 06.06.2005 23:11

Hier mal ein Pic von meinem Bike mit SR-Töpfen dran:

Bild

Verbraucht weniger Sprit, ist etwas lauter, viel leichter und sieht noch einen Tacken besser aus. Zudem ist se untenrum auch besser bestückt. Herz was willst du mehr...

Und der vergleich mit dem Einzylinder und mehr Power hat was. Genau das wollte ich nach der Skorpion haben. War die richtige Wahl.

Gruß
Ben

Benutzeravatar
Statler
Geselle
Beiträge: 447
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 51647 Gummersbach

Beitragvon Statler » Mo 13.06.2005 11:40

Hallihallo.

Kommt gut mit den etwas filigraneren Tüten. Schick.

Zum Zeichen meines guten Willens gibt´s als Zugabe noch Lob und Anerkennung für die SF bis der Arzt kommt. 9,3 mb um genau zu sein. Und zwar vom Mofler Mick "the Kick" Hüby höchstpersönlich.

Balsam für durch harsche Kritik verwundete Seelen der MZ-Fans

Gruß,
Markus

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8914
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 13.06.2005 12:06

Statler hat geschrieben:Hallihallo.

Kommt gut mit den etwas filigraneren Tüten. Schick.



Aber das Ansaugrohr vorn über dem Blinker ist etwas pupertär. :lol:

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 13.06.2005 12:12

Holgi hat geschrieben:Aber das Ansaugrohr vorn über dem Blinker ist etwas pupertär. :lol:

Das dient zur Erhöhung des Drehmoments in niedrigen Drehzahlen.
Da muss man auch mal optisch unkonventionelle Wege gehen.
Jürgen
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
SunnyFrani
Geselle
Beiträge: 483
Registriert: Mo 06.05.2002 12:00

Beitragvon SunnyFrani » Mo 13.06.2005 13:55

CHris hat geschrieben:Aber allen Anwesenden sei die nächste MO ans herz gelegt, die haben ihre Dauertest 1000S zu SR-Racing zum Auspuff bauen geschickt und da scheint, zumindest der Ankündigung nach, einiges Gute bei rumgekommen zu sein...


+ 8 PS
+ 15 Nm
- 9 kg

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Mo 06.05.2013 10:46

lucycandy hat geschrieben:Hallo, ich bin lucycandy.

Oder bist du vielleicht JasonRain? :P

Mal wieder schnell 3 Postings, um deine Links zu spammen.

Tschüss dann bis nächsten Monat. Mit welchem Namen?

lucycandy hat geschrieben:Ich hoffe jemand kann palywith me.

Paly mit dir selbst.
Bild


Zurück zu „MZ / MuZ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast