Teile für die MZ 1000 S

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Teile für die MZ 1000 S

Beitragvon Ben » Mi 16.06.2004 19:44

Hi Leuts,

mich hats am vergangenen WE auf die rechte Seite geschlagen. Benötige Auspuff - Seitenverkleidung - Frontmaske.

Leider alles Dinge, die tierisch ins Geld gehen. Mir ist Gottseidank nix passiert. Jedoch möchte ich das Bike so schnell wie möglich wieder aufbauen um da eventuelle Ängste sofort gegenübertreten zu können.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Gruß
Ben

- Bleibt oben -

OnkelAchim

Beitragvon OnkelAchim » Mi 16.06.2004 19:49

ist die Frage ernst gemeint ? 8)

wenn ja: Da es ja soviel MZ 1000 Fahrer gibt ist der Markt natürlich riesengroß :!:

:wink:

Götschi
Lehrling
Beiträge: 184
Registriert: Fr 07.09.2001 12:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Götschi » Mi 16.06.2004 21:10

was will denn MZ für die Teile haben? Meines wissens sind die Preise nicht so hoch, wie bei den Japanern.Ersatzteile für die 1000 wirst du schwerlich abseits vom Hersteller bekommen. Versuchs mal bei www.mzparts.de
Gruß Götschi

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Do 17.06.2004 01:28

@ Achim - würdest ja auch alles probieren, oder? Habe vor kurzem ne Kanzel für die MZ 1000 S bei Ebay bekommen. Hoffe nur die ist noch zu gebrauchen.

@Götschi - Thx für den Tip

OnkelAchim

Beitragvon OnkelAchim » Do 17.06.2004 22:41

Ben hat geschrieben:@ Achim - würdest ja auch alles probieren, oder? Habe vor kurzem ne Kanzel für die MZ 1000 S bei Ebay bekommen. Hoffe nur die ist noch zu gebrauchen.

@Götschi - Thx für den Tip


sicher würde ich das, die Chancen stehn halt schlecht, ist halt der Nachteil wenn man einen Exoten fährt.

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Do 17.06.2004 23:05

Bild

Bild

Bild

- Nicht nachmachen -

OnkelAchim

Beitragvon OnkelAchim » Do 17.06.2004 23:10

hoffentlich nicht. So was ist immer sch... und sauteuer.

Benutzeravatar
Nordlicht111
Lehrling
Beiträge: 241
Registriert: Di 19.03.2002 12:00
Wohnort: 30926 Seelze

Beitragvon Nordlicht111 » Do 17.06.2004 23:31

Darf man fragen, was der Grund des Abflugs war?
Denke, Du suchst nach gebrauchten 1000er Teilen noch länger als ich nach den 500ern...
Gruss, Martina
Früher sagte der Mann, wo es langging, heute macht das TomTom....

Udo
freeMOF Champ
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 13.07.2001 12:00
Wohnort: Wi

Beitragvon Udo » Do 17.06.2004 23:38

Scheiße, wie haste denn das angestellt?

Ich geh mal davon aus, dass es schon aufgrund des geringen Verbreitungsgrades der 1000S kaum Ersatzteile auf dem freien Markt geben wird, da wirst Du wohl beim freundlichen MZ Händler fragen müssen.

Gruß
Udo, der Ersatzteilprobleme kennt

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Fr 18.06.2004 01:34

Was geschah:
Auf der B27 Richtung Fulda unterwegs gewesen. Sind auf die Abfahrt Bronzell eingebogen. Dort führt die Abfahrt unmittelbar auf einen Verteilerkreisel. Es hatte geregnet und die Strasse war Nass. Meine Frau fuhr vor mir und rutschte sofort beim Anbremsen über das Vorderrad weg. Mich hat der Anblick so (Krampf in der Magengrube) mitgenommen, das ich nur noch bemerkt habe, das mein Heck mir Quer kommt. Konnte noch die Bremse 2 x Aufmachen und bin dann beim Nachfassen ebenfalls über das Vorderrad weggerutscht. Die Strasse war Aalglatt. Nachdem meine Frau versorgt war (so möchte ich sie nie wieder erleben) machte ich mich direkt auf, die "Brocken einzusammeln". In dieser Zeit sind mehrere Autos mit blockierten Bremse die gleiche Strasse runtergekommen. Später haben wir erfahren, das sich dort noch ein Motorradfahrer lang gemacht hat. Sache liegt morgen beim Anwalt.

Glück im Unglück, hatten Top Ersthelfer und die gelben Engel. Jetzt warten wir auf die Anlieferung unserer Bikes. Dann sehen wir weiter.

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 18.06.2004 09:13

Hauptsach euch is nix passiert, was bleibende Erinnerungen hinterlässt.


Und mit Auspuff - Seitenverkleidung - Frontmaske biste fast noch gut weggekommen. Auch wenns ins Konto geht.

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Lehrling
Beiträge: 221
Registriert: Do 09.10.2003 11:56
Wohnort: Markersdorf

Beitragvon Pittiplatsch » Fr 18.06.2004 10:04

Was willst du denn mit deinem Fahrfehler beim Anwalt?
Die regennasse Straße verklagen?
Jeder Fehler ist dafür da das man ihn nur einmal macht. Wer denselben Fehler zweimal macht ist bescheuert.

Benutzeravatar
Onlycookie
Moderator Motorräder
Beiträge: 3582
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Untendrunter

Beitragvon Onlycookie » Fr 18.06.2004 10:09

Nun - eine derartig glatte Fahrbahnoberfläche ist
schon etwas ungewöhnlich...

Schließlich rechnet man im Sommer ja nicht mit
Eis... ;)

Viel Erfolg

Grüßle Mel...
I love deadlines. I like the whooshing sound they make as they fly by. (Douglas Adams)

PitB
freeMOF Champ
Beiträge: 4265
Registriert: Mo 09.07.2001 12:00
Wohnort: 8020 Graz

Beitragvon PitB » Fr 18.06.2004 10:20

Pittiplatsch hat geschrieben:Was willst du denn mit deinem Fahrfehler beim Anwalt?
Die regennasse Straße verklagen?



Hat er leider recht... :?

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Fr 18.06.2004 22:28

Ist ja komisch - bei Bitumen schreien immer alle... :shock:

Bin schon auf vielen Strassen unterwegs gewesen - aber hier konnste selbst auf Stiefel rutschen...

In Good Germany haben wir so viel unsinnige Schilder, aber vor der Stelle könnte man ja mal zumindest ein mit "Schleudergefahr" oder "50 - bei Nässe" hinmachen. Zumal die Ecke lt. einem Ortsansässigen bekannt ist für Unfälle.

Und sicher, ich hab auf die Bremse gedrückt, nicht die Strasse. Hätte sie aber einen höhreren Reibbeiwert gehabt, wärs vorne nicht so schnell zur Blockade gekommen. Zumal kurz vor der Einmündung in den Kreisel noch ein Dickes Warndreieck mit Markierungsfarbe aufgepinselt ist - halt so richtig Motorradgerecht.

Gruß
Ben

Benutzeravatar
Ben
Frischling
Beiträge: 37
Registriert: Sa 10.05.2003 01:49
Wohnort: Hessen

Beitragvon Ben » Fr 18.06.2004 22:29

P.S. Schaden mal Grob gerechnet so bei 2048 Euronen...

doch ein wenig mehr kaputt...

Götschi
Lehrling
Beiträge: 184
Registriert: Fr 07.09.2001 12:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Götschi » So 20.06.2004 16:25

dat tut weh.ist halt etwas teurer eine Verkleidete zu fahren,egal ob Reiskocher oder sonstwas
Gruß Götschi


Zurück zu „MZ / MuZ“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste