Ab Mitte Februar soll sie da sein

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 16.02.2015 14:23

Bernd, CHris, sorry. Habs geändert, ich weis jetzt ist es zu klein :roll: aber keine Zeit jetzt.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 16.02.2015 17:39

ja schau, geht doch :)

Bild

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9429
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Mo 16.02.2015 17:40

2 Räder hat se schon mal
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1314
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Mo 16.02.2015 20:31

CHris hat geschrieben:Tja, sowas passiert wenn man sich nicht auskennt...;)

@Rudi

Bitte nochmal in kleiner, so nervts nur...


Chris, jede auch nur halbwegs brauchbare Forensoftware macht das von sich aus!

Auskennen, tut nicht Not!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 16.02.2015 20:36

Braucht man nicht, kommt alle Schaltjahre vor und wenn wird es schnell geändert.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5018
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Mo 16.02.2015 21:16

olliH hat geschrieben:
CHris hat geschrieben:Tja, sowas passiert wenn man sich nicht auskennt...;)

@Rudi

Bitte nochmal in kleiner, so nervts nur...


Chris, jede auch nur halbwegs brauchbare Forensoftware macht das von sich aus!

Auskennen, tut nicht Not!


Aber auch nur, wenn es entweder das Vorschaubild oder die komplette Datei im Forum speichern.
Das kann das gute, alte Freemof weder noch...
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Sa 21.02.2015 18:20

Habe heute auf der Messe auf der Kati gesessen. Ganz schönes Trumm.

Die S 1000 XR wäre vom sitzen genau ein Ding, aber das wird ja nun nix mehr. Mal sehen wie sich die Dinger live fahren....
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » So 22.02.2015 11:42

Das stimmt, dieses Spritfass ist schon ein Gebirge. Tatsächlich kommt sie mir direkt von vorne betrachtet so breit wie die K16 vor.

Die Tester übertreiben nicht, der Motor ist wirklich ein Gedicht, auch der Rest ist stimmig. Daher, unbedingt probefahren. Die Wahrscheinlichkeit, dass Du danach orderst ist imho sehr hoch. ;)

Die BMW XR wird auf Augenhöhe sein.

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Do 26.02.2015 18:25

Neues von Ducati:

Nach einigen Problemen mit dem Konfigurator habe ich eine Mail geschrieben. Heute rief eine junge Dame mit österreichischem Dialekt an. Eigentlich hatte ich ja Freitag gesagt, aber das nehmen wir jetzt mal nicht so genau.

Auf meine Frage ob es im Konfigurator eine Möglichkeit gebe den Gesamtpreis des konfigurierten Fahrzeugs zu sehen, meinte sie daß ich mir das ja ausrechnen könne. Mein Hinweis daß das überall sonst üblich sei und zudem kundenfreundlich meinte sie daß sie nicht zuständig sei.

Ich hatte auf der Messe ein Werbemittel mit allerlei Zubehörteilen bekommen die nicht im Konfigurator vorhanden waren und wollte deren Preise wissen. Nachdem sie die selbst nicht im System gefunden hatte, sagte sie ich solle doch einen Ducati Händler aufsuchen. Auf meinen Hinweis, daß der mich an den Konfigurator verweisen hätte kam erstmal nix. Auf meine Frage wieso denn ein Händler vor Ducati Bologna die Preise kennen sollte, meinte sie das sei ja länderspezifisch.

Da wir ja nun gerade so nett geplaudert haben nutzte ich die Gelegenheit sie nach einem Liefertermin zu fragen. Auch da solle ich einen Ducati Händler fragen. Auf meine Frage wieso denn der Händler vor Ducati wissen könnte wann ausgeliefert wird, kam die Antwort..... sie sei nur im Service.

Ich sage mal allzusehr hat sich die Zugehörigkeit zu Audi noch nicht ausgewirkt. Die Italofreunde können weiter ruhig schlafen.
Zumindest war sie freundlich. Wahrscheinlich sah sie auch gut aus.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Do 26.02.2015 19:42

Für eine italienische Firma finde ich Inhalt und Qualität der Antworten schon durchaus beachtlich. 8)
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8969
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 27.02.2015 07:24

Der Steffen hat geschrieben:Da wir ja nun gerade so nett geplaudert haben nutzte ich die Gelegenheit sie .....

Zumindest war sie freundlich. Wahrscheinlich sah sie auch gut aus.


Und?
Wird da was von?
Wann trefft Ihr Euch mal?

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 27.02.2015 08:55

Der Steffen hat geschrieben:Neues von Ducati:

Nach einigen Problemen mit dem Konfigurator habe ich eine Mail geschrieben. Heute rief eine junge Dame mit österreichischem Dialekt an. Eigentlich hatte ich ja Freitag gesagt, aber das nehmen wir jetzt mal nicht so genau.

............... meinte sie daß sie nicht zuständig sei.

............... sie die selbst nicht im System gefunden hatte, sagte sie ich solle doch einen Ducati Händler aufsuchen.
...................... nett geplaudert haben

........ sie sei nur im Service.


Das ist so typisch Kundenhotline. Tatsächlich "hot" denn man kocht danach, mindestens von der Enttäuschung wenn nicht gar vor Wut. Die Idee mit einer Hotline oder zentralem Servicecenter ist gut, aber wird von den meisten schlecht umgesetzt, weil am anderen Ende Call Center Mitarbeiter sitzen, die im höchsten Fall Standardfragen beantworten können und von der Materie selber wenig Ahnung haben, von der Abwesenheit der Identifikation mit dem Produkt ganz zu schweigen.

Ich kenne nur einen neudeutsch genannten "Store" dessen Kundenhotline und der Service tadellos funktionieren. Weil dort kompetente Mitarbeiter sitzen und deren Chefs anscheinend einen Plan davon haben wie man ein modernes Servicecenter aufbaut und nachhaltig führt.

Den Rest kann man in die Tonne kloppen und sich mit Grausen abwenden.

Ein anderes Beispiel,
hier in der Nähe gibt es ein Autohaus, das scheint optisch wie organisatorisch noch aus den Achtzigern zu stammen. Da funktioniert auch alles, man kennt sich und der Mechaniker erklärt einem notfalls die Rechnung. Der Verkäufer kennt einen nicht nur vom Vertragsabschluß für einen Neuwagen und dann nicht mehr, sondern hilft auch bei Problemen, die nicht unbedingt in seine Zuständigkeit fallen, er fungiert als zentraler Ansprechpartner.

Schade, dass sowas langsam ausstirbt.

Früher war nicht alles besser aber manches schon.

Grüße
Rudi

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Fr 27.02.2015 09:07

Na ja es gibt da sicher mehr als ein Unternehmen.

Das Problem fängt ja in der Regel damit an, daß die Mitarbeiter nicht da sitzen wo man sie vermutet. Die junge Dame könnte auch hinter den Bergen gehockt haben.

Keine Ahnung kann man nur durch Schulungen, keine Info durch Vernetzung beheben. Bei beiden sind räumliche Entfernungen von Nachteil.

Ich hätte ja kein Problem gehabt wenn sie gesagt hätte daß sie die Preise bis morgen herausfindet und mich anruft oder eine mail schickt.

Immerhin wollte sie meine Unzufriedenheit weitergeben.

Zu Deinem Autohaus: wenn ich mir einigermaßen sicher sein kann daß ich nicht über Gebühr beschissen werde brauche ich keinen der mir die Rechnung erklärt "... Pos 30: Wagenwäsche .... ohne Berechnung! (bedeutungsschwere Pause)".

@Holgi
Sorry aber sie klang recht jung. Nicht meine Zielgruppe. Außerdem mag ich selbstständiges Denken auch im privaten Bereich.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Fr 27.02.2015 10:48

Der Steffen hat geschrieben:Na ja es gibt da sicher mehr als ein Unternehmen.


Bestimmt, aber mir ist noch kein zweites begegnet, kann aber auch daran liegen, daß meine Erwartungshaltung bei solchen Dingen von den Achtzigern geprägt ist :)

Der Steffen hat geschrieben: Das Problem fängt ja in der Regel damit an, daß die Mitarbeiter nicht da sitzen wo man sie vermutet. Die junge Dame könnte auch hinter den Bergen gehockt haben.


Kommt drauf an hinter welchen Bergen. Ich telefonierte mit dem Call Center einer Versicherung. Die jung klingende Dame am Telefon hatte einen niedlichen und sehr symphatischen Akzent. Ich vermutete ich bin in Indien gelandet. Sie konnte meine Frage sogar beantworten.

Wahrscheinlich um zu überleben muß ich mich an diese Art der Kundenbetreuung gewöhnen. Gut finde ich das noch lange nicht. Siehe oben.


Der Steffen hat geschrieben: Keine Ahnung kann man nur durch Schulungen, keine Info durch Vernetzung beheben. Bei beiden sind räumliche Entfernungen von Nachteil.


Das ist gut auf den Punkt gebracht und ein Lösungsansatz. Ich kenne allerdings ein Motorradhaus, da misst die Entfernung vom Servicetresen zur Werkstatt nur ein paar Schritte. Trotz quasi intimer Nähe der dortigen Mitarbeiter untereinander "glänzt" dieser Laden durch geballte Inkompetenz und Ignoranz. Ob da Schulungen noch helfen oder besser der Großteil der Mannschaft ausgetauscht wird müsste man diskutieren.
Seitdem ich dort nicht mehr Kunde sein muß kann ich darüber glücklicherweise lachen, vorher ist es mir sehr gründlich vergangen.


Der Steffen hat geschrieben:Immerhin wollte sie meine Unzufriedenheit weitergeben.


Das ist doch was, demnächst bekommst Du bestimmt einen Flyer zugeschickt mit einer kleinen Tüte Gummibärchen dran.


Der Steffen hat geschrieben:Zu Deinem Autohaus: wenn ich mir einigermaßen sicher sein kann daß ich nicht über Gebühr beschissen werde brauche ich keinen der mir die Rechnung erklärt "... Pos 30: Wagenwäsche .... ohne Berechnung! (bedeutungsschwere Pause)".


Dies war nur als Beispiel gemeint, bescheißen müssen die nicht. Ich habe bei denen Servicefahrzeuge mit hoher Laufleistung p.A. dort in der Wartung, da interessieren mich die Kosten und Vermeidung von unnötigen Kosten schon. Und das klappt mit denen verdammt gut, vor allem auf kurzen Wegen, mit einer ganz normalen Durchwahl und nicht einer zentralen Rufnummer. Und man kennt sich persönlich durch die Zusammenarbeit. Das gefällt mir besser als eine Hotline bei der ich vorher noch mit einem Computer kommuniziere bevor ich endlich einen Menschen am Telefon habe. Der mir aber in den meisten Fällen wiederum das Gefühl gibt nicht besonders gut aufgehoben zu sein.

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » So 08.03.2015 19:09

Heute war schönes Wetter, da habe ich die ersten 300km draufgefahren.

Macht sehr viel Spass das Gerät, weil es genau das macht was man will.

MichaelvS
Geselle
Beiträge: 540
Registriert: Do 07.03.2002 12:00
Wohnort: 71... im Süden ;-)

Beitragvon MichaelvS » So 08.03.2015 20:35

Rudi L. hat geschrieben:Macht sehr viel Spass das Gerät, weil es genau das macht was man will.

Du meinst, es macht etwas lauter bröööhm, wenn man rechts dreht? :shock:

;) Michael
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann...

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 08.03.2015 21:50

MichaelvS hat geschrieben:Du meinst, es macht etwas lauter bröööhm, wenn man rechts dreht? :shock:


Technik die begeistert!
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3078
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » Mo 09.03.2015 10:05

Inzwischen ist bei Ducati von ab April die Rede, wann die weißen kommen kann keiner sagen und zuerst die Touring Versionen.

Die 1190 zu aschrumisieren wird dieses Jahr schwierig weil die Händler alle 1290er zulassen.

Sieht fast so aus als müsse ich die GS noch ein Jahr fahren.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2698
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Beitragvon Rudi L. » Mo 09.03.2015 11:02

MichaelvS hat geschrieben:
Rudi L. hat geschrieben:Macht sehr viel Spass das Gerät, weil es genau das macht was man will.

Du meinst, es macht etwas lauter bröööhm, wenn man rechts dreht? :shock:

;) Michael


:P auch das, wobei das Mopett im Stand schön bollert, aber in Fahrt erstaunlich leise ist. Auch der Windschutz ist top, hätte ich so nicht erwartet.
Nimmt man den Kopf etwas runter ist sogar bei Tempo 170 nahezu Windstille und man hört nur das Getriebe und die Kette summen, ist fast wie mit einem Elektromotor.

@Steffen, frag mal bei Bräuer Motorradsport nach, die müßten noch eine 1190er zum testen haben.

Grüße
Rudi

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2651
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Beitragvon Boris S. » So 22.03.2015 18:46

Hab mir gestern mal die 1290 in Echt angeguckt. Boah, so vorne rum ein ganz schöner Brummer. Und die Lenkerarmatur auf der rechten Seite hat tatsächlich wie schon in der Presse geschrieben die Ausmaße eines Schaltschrankes :lol:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière


Zurück zu „KTM“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast