mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8957
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Holgi » Do 08.02.2018 14:21

Die Dinger halten fast ewig, sind aber bei den Ersatzteilen unverschämt teuer.
Die Benzinpumpe hat inkl. Austausch rd. 900 Euro gekostet.

@Arne, was brauchst Du ne Traktionskontrolle? Wirst Du im Alter zum Aktivisten? :rotfl:

Auf ein ABS (das Honda ABS war super) würde ich nicht mehr verzichten, da man dies ohne eigenes Zutun durchaus mal brauchen kann.
Eine Traktionskontrolle hingegen ist "nett", wenn man am Limt fahren möchte oder Grobmotoriker ist.
Denkbar wäre ansonsten nur noch das ständige Fahren bei Eis und Schnee.

Ok, beim nochmaligen Durchlesen muss ich auch feststellen, das eine Traktionskontrolle für Arne sinnvoll ist.

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9423
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Skotty » Do 08.02.2018 17:41

Der Steffen hat geschrieben:Was ist mit dem 1050er Tiger?

Ein top top top Motorrad
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6205
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Arne » Do 08.02.2018 19:30

Der Steffen hat geschrieben:Was ist mit dem 1050er Tiger?


War bei meinem Suchfilter nicht in den Ergebnissen, demnach nicht mit ausreichend wenig KM innerhalb des gewünschten Preisrahmens im Angebot. :nixw: Die häßliche Sprint gab´s in dem Preisrahmen, aber bei Sporttoureren ist das Angebot ohnehin recht satt.

Holgi hat geschrieben:@Arne, was brauchst Du ne Traktionskontrolle? Wirst Du im Alter zum Aktivisten? :rotfl:


Ich doch nicht! :rotfl:

Da ich bei nahezu jedem Sauwetter fahre würde ich mir schon, grade bei mehr Leistung, ne Traktionskontrolle wünschen. Habe ich so zwar noch nie direkt gebraucht, aber wie beim ABS muss man da ja nicht zwingend erstmal die negative Erfahrung machen. 8)
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

MS-1
Lehrling
Beiträge: 116
Registriert: Fr 19.08.2016 20:06
Wohnort: Kohlkoppland

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon MS-1 » Do 08.02.2018 20:20

Rudi L. hat geschrieben:
@M1, bißchen BMW-Phobie. Das schränkt ein, fahr das Ding mal und Du wirst Dich wundern.



Nie Nimmer...auch nicht für gute Worte oder Bestechungsgeld!! :stop:

Es gibt nun mal Sachen, die man nicht gemacht haben muss!!

Gruß

M1 :bier:

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2644
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Boris S. » Do 08.02.2018 21:12

MS-1 hat geschrieben:
Rudi L. hat geschrieben:
@M1, bißchen BMW-Phobie. Das schränkt ein, fahr das Ding mal und Du wirst Dich wundern.



Nie Nimmer...auch nicht für gute Worte oder Bestechungsgeld!! :stop:

Es gibt nun mal Sachen, die man nicht gemacht haben muss!!

Gruß

M1 :bier:


Pawlowscher Reflex :lol: :wink:
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Boris S.
freeMOF Champ
Beiträge: 2644
Registriert: Fr 28.02.2003 16:47
Wohnort: 25377 Kollmar

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Boris S. » Do 08.02.2018 22:10

Mal ganz unverfroren vorgeschlagen:
Wenn es für den Weg zur Arbeit sein soll:
Honda 750 mit Automatik
Gruß Boris S.

Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. Molière

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6205
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Arne » Do 08.02.2018 22:26

Bin ich sogar schon mal gefahren, ein Kollege hatte die mal mit. Schöne Automatik, aber Leistungsmäßig die falsche Richtung. Da wäre schon eher eine Affen Twin Automatik interessant, aber die ist preislich weit außerhalb.

Ach nochmaliges Sichten bei mobile.de heute zeigt: Soll es was Richtung Großenduro/Crossover mit etwas (mehr) Dampf, Transktionskontrolle und überschaubaren Unterhaltskosten werden dann ist die 1000er-Versys wirklich ´ne Nummer, während fast alle anderen Alternativen unter´m Strich keinen Mehrnutzen gegenüber der F 8 GS böten oder vom Konzept (Tourensportler, Nakes usw.) nicht wirklich passen.

Muss sowas wohl tatsächlich mal fahren. Obwohl ich mir nach dem Verkauf der VFR ja gesagt hatte "nie wieder Vierender".
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5634
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Detlev » Do 08.02.2018 22:58

Wenn Du die Kiloversys mit ner Klickerdose "Baumarktmattschwarz" überjauchst, sieht die gar nicht mehr so ganz übel aus.
Gruß,
Detlev

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Der Steffen » Fr 09.02.2018 08:27

Pawlowscher Reflex :lol: :wink:

Wohl eher Krupskischer Reflex.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2661
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Rudi L. » Fr 09.02.2018 09:14

Arne hat geschrieben: Traktionskontrolle wünschen. Habe ich so zwar noch nie direkt gebraucht, aber wie beim ABS muss man da ja nicht zwingend erstmal die negative Erfahrung machen. 8)


Oschersleben, Ideallinie war trocken, daneben war es naß. Ich kann mich noch erinnern, daß ich einen Fahrer vor der Kurve zu Start-Ziel überholte und dann in diese Kurve reinfuhr. Als ich aufwachte schaute ich in das Gesicht eines Sanitäters. Danach hatte ich drei Monate unter Sehstörungen, Kopfschmerzen und Probleme mit der Halswirbelsäule zu leiden.

Die die es gesehen haben sprachen vom Highsider, ich selber weis es bis heute nicht. Ich weis nur eins, mit Traktionskontrolle wäre das nicht passiert.

Auch auf der Straße kann es helfen, selbst wenn man auf der Straße langsamer als auf der Rennstrecke unterwegs ist, es reicht ein bißchen Splitt am Scheitelpunkt, auch da saß @rne schon in der ersten Reihe und konnte sehen was ohne Traktionskontrolle passieren kann. :roll:

Traktionskontrolle? Gerne, nicht nur im Motorrad, auch im Auto, zumindest wenn es keine Handschaltung und dazu richtig Qualm hat. Bei Nässe wären sonst manche Kisten nur bedingt fahrbar.

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8957
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Holgi » Fr 09.02.2018 09:20

Detlev hat geschrieben:Wenn Du die Kiloversys mit ner Klickerdose "Baumarktmattschwarz" überjauchst, sieht die gar nicht mehr so ganz übel aus.


Nichts gegen Baumarktmattschwarz.
Meine Ventildeckel lieben das in unregelmäßigen Abständen. :oberl:

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Der Steffen » Fr 09.02.2018 09:41

@Rudi
Einerseits nicht zu wissen was los war und andererseits zu wissen was das verhindert hätte halte ich für eine kühne Schlußfolgerung.

Abgesehen davon verhindern auch Traktionkontrollen nicht jeden Hihgsider, schon allein deshalb weil es auch rutschende Vorderräder gibt.

Insgesamt würde ich die Gefahr eines Highsiders auf Arnes Arbeitsweg angesichts der örtlichen Gegebenheiten und seines Fahrstils als gering einstufen.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Rudi L.
freeMOF Champ
Beiträge: 2661
Registriert: So 28.12.2008 19:04

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Rudi L. » Fr 09.02.2018 10:18

@Steffen, mag sein, vielleicht habe ich mich nicht präzise genug ausgedrückt. Aber ich habe jetzt keine Zeit für nähere Ausführungen. Ich kann Dir das gerne erläutern wenn wir uns mal sehen. Das ist einfacher als zu schreiben.

Ich bin der Meinung, mit der Traktionskontrolle ist es wie mit dem ABS. Es hilft in Situationen in denen die eigene Motorik warum auch immer versagt, egal wie gut man vielleicht im persönlichen Grenzbereich fährt oder bei gemütlichen Landpartie.

Deswegen, ABS und Traktionskontrolle sind heutzutage für mich eine Mindestanforderung, zumindest bei einem neueren Motorrad oder Auto.

Benutzeravatar
Thomas
Moderator Plauderecke
Beiträge: 2535
Registriert: Mi 25.07.2001 12:00
Wohnort: Hamburch

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Thomas » Fr 09.02.2018 10:27

Bei rutschenden Vorderrädern kann ich mitreden. :wink:

images.jpg
images.jpg (7.33 KiB) 132 mal betrachtet
Gruß,

Thomas aka Bad Boy

Life is like riding a bicycle. To keep your balance, you must keep moving. ― Albert Einstein

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Der Steffen » Fr 09.02.2018 10:52

Stimmt, der Bauchplatscher wäre durch eine Traktionskontrolle nicht verhindert worden.

@Rudi
Das ist ja eine Frage der Rahmenbedingungen. Ich würde mein Hauptmotorrad auch nicht mehr ohne Traktionskontrolle bestellen. Wir geben aber auch ein bißchen mehr aus als Arne im Budget hat und da kollidiert das Merkmal mit anderen Wünschen wie Optik ( :-) ), Leistung, Preis und Kilometerstand.
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3049
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Der Steffen » Fr 09.02.2018 10:53

@Arne
Bis zu welchem Kilometerstand hast Du denn gesucht?
Mit veränderter Signatur:

Boßel Teamchampion der Herzen
Junior im Juniorenweltmeisterteam der Herzen
Südlichster Nordie

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6205
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Arne » Fr 09.02.2018 15:34

Bis 30.000 km. Bei mehr km fällt die mir dann zu schnell wieder aus dem Rahmen. Die F habe ich ja nun auch schon seit sieben Jahren.

@Baumarktschwarz: In Orange oder Grün fände ich die sogar richtiggehend lustig: Krude Optik, gewagte Farbe, passt. Aber sogar in weiß geht die m. E. - bzw. sogar in weiß ist sie nicht hässlicher als sowieso schon. 8) Stealth-Anstrich wäre wie so oft die erste Wahl. Gibt´s den auch schon in Sprühdosen im Baumarkt? :mrgreen:

Rudi L. hat geschrieben:... es reicht ein bißchen Splitt am Scheitelpunkt, auch da saß @rne schon in der ersten Reihe und konnte sehen was ohne Traktionskontrolle passieren kann. :roll:


Meinst Du damals im Elsass die unangekündigten Flickstellen? Das wäre fubar gewesen. Schwein gehabt. 8) :rasta:


Der Steffen hat geschrieben:Insgesamt würde ich die Gefahr eines Highsiders auf Arnes Arbeitsweg angesichts der örtlichen Gegebenheiten und seines Fahrstils als gering einstufen.


Auf die Unverschämtheit am Ende des Satzes gehe ich jetzt nicht weiter ein :mrgreen: , Highsider sind auf dem Weg sicher nicht das Problem, aber z. B. Dieselspuren die man bei Regen nicht selten erst sieht wenn man drauf ist.
Grußsz, @rne



Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5004
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon CHris » Fr 09.02.2018 16:21

Interessanterweise paßt die erste Tiger bei mobile.de direkt in Dein Beuteschema. ;)
Allerdings schon von 2010, dafür 20k gelaufen und kost 7000€.
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 5004
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon CHris » Fr 09.02.2018 16:24

Beim Aussehen der Versys ist die Farbe wirklich nebensächlich...;)
Wobei das Grün schon echt nett ist.
Schattmarz kann jeder, is langweilig...
Gruß CHris

--

Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5634
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Re: mal ganz was ungewöhnliches: Motorradthema - Versys 1000 ?

Beitragvon Detlev » Fr 09.02.2018 19:24

Die Kiloversys kann sicher ne Menge, außer Eleganz auszustrahlen.
Also dann: Camouflage!
Dann isse getarnt und man sieht sie nicht.
Gruß,

Detlev


Zurück zu „Kawasaki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste