Gabel undicht ....

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Gabel undicht ....

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 15.04.2006 13:33

Hallo Schrauberfachleute (oder die, die sich dafür halten )

Nach 158422 km Fahrleistung meiner ZX9 hat sich tatsächlich ein Dichtring der Gabel verabschiedet und schmeißt das Gabelöl raus. :evil:

Ist es problematisch diese Simmering zu tauschen oder lieber in die Werkstatt und machen lassen :?:
Federn und Gabelöl hab ich schon mal gewechselt .... das geht von oben und man braucht nicht die Gabel komplett ausbauen und zerlegen .... geht das wechseln der Simmeringe nach Ausbau der Standrohre ohne die Gabel ganz zu zerlegen :?:

Tauchrohre sehen so weit man das sehen kann, tadelos aus .... keine Verschleißspuren zu entdecken und laut Micrometerschraube auch Maßgenau. :)

... und klaro kommen dann beide Seiten neu genau so wie das Gabelöl ...
Gruß Bild


Bild ( Micha & Moni )

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Sa 15.04.2006 14:04

upsidedowngabel???
bei ner normalen kawagabel ist es kein problem. musst sie natürlich komplett zerlegen. und tue dir einen gefallen, nimm original simmeringe von kawasaki, es lohnt sich ;-)
Bild

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon Volker » Sa 15.04.2006 15:06

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben: geht das wechseln der Simmeringe nach Ausbau der Standrohre ohne die Gabel ganz zu zerlegen :?:


Nein, aber dann kannst Du Dir gleich alles ansehen.

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 15.04.2006 17:36

Volker hat geschrieben:
M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben: geht das wechseln der Simmeringe nach Ausbau der Standrohre ohne die Gabel ganz zu zerlegen :?:


Nein, aber dann kannst Du Dir gleich alles ansehen.



"Nein" .... gut, dann werde ich wohl alles zerlegen müssen .... :cry:

... und so neugierig bin ich eigendlich nicht, das ich mir alles ansehen muß ... :wink:

Reperatur reicht eigendlich vollkommen. 8)
Gruß Bild





Bild ( Micha & Moni )

Benutzeravatar
Armin Keller
Meister
Beiträge: 727
Registriert: Mo 10.06.2002 12:00
Wohnort: 97762 Hammelburg
Kontaktdaten:

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon Armin Keller » So 16.04.2006 11:14

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:Hallo Schrauberfachleute (oder die, die sich dafür halten )

Nach 158422 km Fahrleistung meiner ZX9 hat sich tatsächlich ein Dichtring der Gabel verabschiedet und schmeißt das Gabelöl raus. :evil:

Ist es problematisch diese Simmering zu tauschen oder lieber in die Werkstatt und machen lassen :?:
Federn und Gabelöl hab ich schon mal gewechselt .... das geht von oben und man braucht nicht die Gabel komplett ausbauen und zerlegen .... geht das wechseln der Simmeringe nach Ausbau der Standrohre ohne die Gabel ganz zu zerlegen :?:

Tauchrohre sehen so weit man das sehen kann, tadelos aus .... keine Verschleißspuren zu entdecken und laut Micrometerschraube auch Maßgenau. :)

... und klaro kommen dann beide Seiten neu genau so wie das Gabelöl ...


hab letztes jahr ne gabel mit simmerringe gemacht u. hab das teil nicht ganz zerlegt.

nur die beiden holme ausgebaut u. die simmerringe im zusammengebauten zustand gewechselt.

is zwar eine fummelarbeit aber es geht.
Der "Ex-Genagelte" Bild

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 16.04.2006 12:29

Ich werd´s versuchen ..... :)

... wenn nicht, dann halt zerlegen .... :cry:
Gruß Bild





Bild ( Micha & Moni )

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » So 16.04.2006 13:27

wenn die Gabel schon raus ist, dann ist das zerlegen keine Hexerei mehr..

meist scheitert´s an ner Möglichkeit das Moped aufhängen zu können..


Ist aber für Leute die nicht gerade 10 linke Daumen haben locker machbar...
Aus den Alpen


Markus

Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon Volker » So 16.04.2006 13:53

Armin Keller hat geschrieben:nur die beiden holme ausgebaut u. die simmerringe im zusammengebauten zustand gewechselt.

is zwar eine fummelarbeit aber es geht.


Und man muß gut auf die Reibfläche achten, keine Schrammen machen.

Ich würde bei der Gelegenheit eine Revision machen, schon wegen der Laufleistung.

Benutzeravatar
Armin Keller
Meister
Beiträge: 727
Registriert: Mo 10.06.2002 12:00
Wohnort: 97762 Hammelburg
Kontaktdaten:

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon Armin Keller » So 16.04.2006 15:44

Volker hat geschrieben:
Armin Keller hat geschrieben:nur die beiden holme ausgebaut u. die simmerringe im zusammengebauten zustand gewechselt.

is zwar eine fummelarbeit aber es geht.


Und man muß gut auf die Reibfläche achten, keine Schrammen machen.

Ich würde bei der Gelegenheit eine Revision machen, schon wegen der Laufleistung.


ich glaug nicht das die soviele km hat vermute das da ein ", fehler" drin is.

bei ner laufleistung von 158422 kmin 5 jahren wären das ja 2600 km pro monat.
Der "Ex-Genagelte" Bild

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 16.04.2006 15:51

schobi hat geschrieben: ....

meist scheitert´s an ner Möglichkeit das Moped aufhängen zu können..


Ist aber für Leute die nicht gerade 10 linke Daumen haben locker machbar...


Also ein 40t Laufkatzenkran unter der Decke unserer Firma wird wohl reichen die ZX9R vorne hoch zu heben .... :wink:

... und dann werde ich es wohl auch schaffen ... hab als Maschinenbau - Meister nur 9 linke Daumen :D


... Volker ..

Ich werde, dank dem Hinweis, mit besonderer Vorsicht an den Einbau heran gehen. :)

... Armin ..

Du meinst neue Federn einbauen ... :?: denn Öl kommt eh neues drauf.

.. könnte man gleich mit erledigen .. stimmt. :wink:
Gruß Bild





Bild ( Micha & Moni )

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » So 16.04.2006 16:12

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:Also ein 40t Laufkatzenkran unter der Decke unserer Firma wird wohl reichen die ZX9R vorne hoch zu heben .... :wink:


Wenn Du nicht mehr draufsitzt..................

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:Du meinst neue Federn einbauen ... :?: denn Öl kommt eh neues drauf.

.. könnte man gleich mit erledigen .. stimmt. :wink:


Und wie willst Du Federn und Öl vollständig herausbekommen und das Luftpolster messen? Da haste den Holm quasi schon zerlegt. Und jetzt sei nicht so faul und mach die arbei anständig. ;)

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 16.04.2006 16:45

Armin Keller hat geschrieben:....
ich glaug nicht das die soviele km hat vermute das da ein ", fehler" drin is.

bei ner laufleistung von 158422 kmin 5 jahren wären das ja 2600 km pro monat.


Neeee, kein "fehler" ....


Ich habe Zeiten dazwischen wo ich alle 5 bis 6 Wochen ne neue Socke hinten brauche weil gute 6000km runter sind ....

Alleine zur Arbeit hin und her gehen 12 km (Neermoor) oder 63 km (Norden) je weg drauf .... 3 mal die Woche nach Rheine,(Privat) sind noch mal 138 km je Weg ... dazu kommt das Pendeln zwischen Werk 1 und Werk 2 wären der Arbeitszeit, (bin Zeitweise für beide Werke zuständig) ...
Für ca. 400,-- bis 450,-- EUR tanke ich im Monat ..... ( ca. 250,-- bis 300,-- EUR bekomme ich vom Arbeitgeber als km-Geld davon wieder)
Ausfahrten mit Frauchen am Wochenende sind selbstverständlich .....

Ich rede nicht nur vom fahren ....... ich fahre auch .... bei jedem Wetter :)



Volker ...

Da meine Werkstatt hier am Ort nicht mehr da ist, werde ich in Zukunft selber schrauben müssen. Der Kawahändler in Aurich taucht nicht die Bohne .... hat bei 3 Inspektionen 3 mal mißt gebaut. Geh ich nicht mehr hin. Papenburg das gleiche ....

Kawa - Oldenburg ist super :) ... aber etwas weit weg .... :cry:

... und Schrauben tuhe ich nächstes Woche .... muß erst die Teile haben ... :)
Gruß Bild





Bild ( Micha & Moni )

Benutzeravatar
Armin Keller
Meister
Beiträge: 727
Registriert: Mo 10.06.2002 12:00
Wohnort: 97762 Hammelburg
Kontaktdaten:

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon Armin Keller » So 16.04.2006 21:08

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:
Armin Keller hat geschrieben:....
ich glaug nicht das die soviele km hat vermute das da ein ", fehler" drin is.

bei ner laufleistung von 158422 kmin 5 jahren wären das ja 2600 km pro monat.


Neeee, kein "fehler" ....


Ich habe Zeiten dazwischen wo ich alle 5 bis 6 Wochen ne neue Socke hinten brauche weil gute 6000km runter sind ....

Alleine zur Arbeit hin und her gehen 12 km (Neermoor) oder 63 km (Norden) je weg drauf .... 3 mal die Woche nach Rheine,(Privat) sind noch mal 138 km je Weg ... dazu kommt das Pendeln zwischen Werk 1 und Werk 2 wären der Arbeitszeit, (bin Zeitweise für beide Werke zuständig) ...
Für ca. 400,-- bis 450,-- EUR tanke ich im Monat ..... ( ca. 250,-- bis 300,-- EUR bekomme ich vom Arbeitgeber als km-Geld davon wieder)
Ausfahrten mit Frauchen am Wochenende sind selbstverständlich .....

Ich rede nicht nur vom fahren ....... ich fahre auch .... bei jedem Wetter :)



Volker ...

Da meine Werkstatt hier am Ort nicht mehr da ist, werde ich in Zukunft selber schrauben müssen. Der Kawahändler in Aurich taucht nicht die Bohne .... hat bei 3 Inspektionen 3 mal mißt gebaut. Geh ich nicht mehr hin. Papenburg das gleiche ....

Kawa - Oldenburg ist super :) ... aber etwas weit weg .... :cry:

... und Schrauben tuhe ich nächstes Woche .... muß erst die Teile haben ... :)




respekt, für die laufleistung.

hab auf meiner 2001ér mille gerade mal 16000 km drauf fahr das mopped aber fasst nur auf der rennstrecke.

wenn im jahr mal so 12-1500 km auf der straße drauf kommen isse viel.

für die straße hab ich ja meine 9ér
Der "Ex-Genagelte" Bild

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 585
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 16.04.2006 21:39

Armin ...

Ich fahre mit Leib und Seele Motorrad ...... war schon einige Zeit ohne Auto .... aber seid ich mit 15 die erste Mofa hatte nicht mehr ohne ein, oder mehrere Motorräder. (obwohl man immer nur eines fahren kann) :lol:

Habe einige Motorräder über 200 000 km gefahren .... waren aber nicht alle "Neu" .... :wink:
Gruß Bild





Bild ( Micha & Moni )

mono
Einmal Poster
Beiträge: 1
Registriert: Fr 28.07.2006 15:56

Re: Gabel undicht ....

Beitragvon mono » Fr 28.07.2006 21:10

[quote="M.Kandora mit Zx 9R"]Hallo Schrauberfachleute (oder die, die sich dafür halten )

Nach 158422 km Fahrleistung meiner ZX9 hat sich tatsächlich ein Dichtring der Gabel verabschiedet und schmeißt das Gabelöl raus. :evil:

Ist es problematisch diese Simmering zu tauschen oder lieber in die Werkstatt und machen lassen :?:
Federn und Gabelöl hab ich schon mal gewechselt .... das geht von oben und man braucht nicht die Gabel komplett ausbauen und zerlegen .... geht das wechseln der Simmeringe nach Ausbau der Standrohre ohne die Gabel ganz zu zerlegen :?:

Tauchrohre sehen so weit man das sehen kann, tadelos aus .... keine Verschleißspuren zu entdecken und laut Micrometerschraube auch Maßgenau. :)

ich habe meine gabel in ne werkstatt gebracht,mich hat die sch... dann komplett 244,-euro gekostet! und wenn mal jemand einen sucht der rahmen gabel oder sogar felgen richtet,den gibt es in mainz!! gruß thomas
"immer vorraus schauen und denken beim fahren"


Zurück zu „Kawasaki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast