Getriebe hat sich .....

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Getriebe hat sich .....

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 22.05.2004 14:43

in seine Einzelteile zerlegt :(

Nun, die ZX9R hat 73 000 km gehalten .... und warscheinlich lag es an einem Segering für 80 Cent der sich verabschiedet hat ....


Bild


Nun ist nicht nur das Getriebe fällig, sondern der Motor kommt komplett neu ...

Wie man sieht hat es glatt das Gehäuse durchschlagen.... 1 Zahnrad (3 Gang) fehlt ganz .... Schaltklaue (3 Gang) ist auch weg bzw. ist in recht vielen Einzelteilchen wieder zu finden .... untere Welle gebrochen .... :cry:

Motor ist aber heile geblieben, wird überarbeitet und als Ersatzteillager ins Regal kommen.

Wetten das ich die Teile nie selber brauchen werde ..... es geht generell das kaputt was du nicht liegen hast. :)
Zuletzt geändert von M.Kandora mit Zx 9R am Sa 22.05.2004 15:11, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 22.05.2004 15:07

Aua, welches Krad war das denn???
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 22.05.2004 15:12

Leider die ZX9R :cry:

( was ich nun auch im oberigen Text geändert habe )
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 22.05.2004 15:38

Gibts bei Kawa Neumotoren ab Importeur oder mußt Du da auf Gebrauchtteilehändler zurückgreifen?
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 22.05.2004 18:28

Gibt es als Neumotoren ab Importeur .... :!:

Nach enormen Telefonaten habe ein Händler in HH gefunden, der einen neuen Motor am Lager hatte ... mit alles Agregaten wie Lima, Anlasser usw .... kann also ohne weiteres geschraube rein.

.. hatte ...... weil ich den gestern abgeholt habe ...

Ist ein Bauj. 12/03 also der neuste Motor für die 9R ...

.... und um es gleich zu sagen .... ich werd nicht verraten was das Teil gekostet hat .... :wink:

.. und die Umbauerei des Motor´s kann ich mir ersparen da er eh 154 PS hat ( und das Getriebe wohl für die Leistung auch ausgelegt ist :) )

Eingetragen bekomme ich das auch, hab eine Freigabe bekommen das der Motor ohne weiteres in das Bauj. ab 10/99 eingebaut werden darf. :lol:


Das ganze kostet mich halt noch etwas länger warten auf die 10R .... denn so viel ist nun nicht überig geblieben vom Verkauf der 12R :cry:
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
morcy
Lehrling
Beiträge: 159
Registriert: Mi 16.04.2003 21:35
Wohnort: 65*
Kontaktdaten:

Beitragvon morcy » Sa 22.05.2004 18:39

schaut ja heiß aus

ich könnte mir vorstellen das Kawasaki den Motor gerne zu forschungszwecken übernehmen würde.

grade bei solchen schäden sind die Hersteller meist sehr interessiert

Schreib einfach mal

Kawasaki-Deutschland / Forschung und Entwicklung

an
Gummi auf die Straßen und Wind um die Ohren

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 22.05.2004 19:04

morcy hat geschrieben:schaut ja heiß aus

ich könnte mir vorstellen das Kawasaki den Motor gerne zu forschungszwecken übernehmen würde.

grade bei solchen schäden sind die Hersteller meist sehr interessiert

Schreib einfach mal

Kawasaki-Deutschland / Forschung und Entwicklung

an


Das glaube ich kaum, da es sich, wie ich nun erfahren habe durch die vielen Telefonate, um ein bekanntes Problem bei der 9R der Baureihe 1999 bis 2001 handelt.
Oft habe ich am Tel. , nach kurzer Schilderung meines Problem´s , gehört : " Jooo, bestimmt der 3 Gang der nicht mehr will .... oder besser gesagt alles kaputt gemacht hat"
Es sei aber daran gearbeitet worden und der schuldige Segering durch einen verstärkte Bauart ersetzt worden.


Lasse ich mich mal überraschen ob´s denn so ist. :)
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5655
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Sa 22.05.2004 19:38

Dann würde ich zumindest mal nen Kulanzantrag stellen...sollte nicht nur bei BMW und Buell funktionieren.
Zu den Preisen: Bei Buell kostet ein Ersatzmotor mit Getriebe knapp 2/3 eines Neumotorrades... bei BMW weiß ich das nicht genau, ich meine aber auch ca 4000 Euronen!
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Sa 22.05.2004 20:40

Also mit 4000 EUR kommste nicht hin .... da ist schon mehr fällig :cry:


Ein gebrauchter kam halt nicht in frage ....... das Risiko ist mir zu hoch ....... wer weiß schon wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist .....
Gruß Bild


Micha

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Sa 22.05.2004 22:10

Moin & Ouhauerha!

Über vier Kilotacken? Da haut es mich doch gerade mal hintenüber!

Beileid & Gruß,

Kai

Benutzeravatar
gibnixzu
Meister
Beiträge: 672
Registriert: Sa 28.07.2001 12:00
Wohnort: 75417 mühlacker

Beitragvon gibnixzu » Sa 22.05.2004 22:35

wäre aber schon ein feiner zug der grünen wenn sie sich an den kosten beteiligen würden. schließlich handelt es sich anscheinend um einen bekannten fehler.
;) martin

Realität ist eine Illusion die durch Mangel an Alkohol hervorgerufen wird...

Bild

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » Sa 22.05.2004 22:43

gibnixzu hat geschrieben:wäre aber schon ein feiner zug der grünen wenn sie sich an den kosten beteiligen würden. schließlich handelt es sich anscheinend um einen bekannten fehler.


der fehler muss aber modellübergreifend sein ;-)
voriges jahr hat es auch an meiner gpz einen seegering zerlegt.
41 tkm auf der uhr und der dritte gang, zum glück ist es passiert als ich gerade in eine ortschaft gefahren bin, also zum glück gerade recht langsam war. ich konnte es zum glück auch selber reparieren, und meine gpz fährt noch heute. :P

mfg der fritz
Bild

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Lehrling
Beiträge: 221
Registriert: Do 09.10.2003 11:56
Wohnort: Markersdorf

Beitragvon Pittiplatsch » So 23.05.2004 03:15

Da soll mal einer sagen, das es keine trostlosen Schaufenster gibt.
Ist schon ganz schön übel wenn man 4 Kilos abdrücken muß.
Sch... auf Urlaub, Hauptsache der Hobel bewegt sich.
Jeder Fehler ist dafür da das man ihn nur einmal macht. Wer denselben Fehler zweimal macht ist bescheuert.

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6228
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » So 23.05.2004 12:34

Detlev hat geschrieben:Dann würde ich zumindest mal nen Kulanzantrag stellen...


Bei 73.000 km? Vergiss es! 8)
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 23.05.2004 13:25

Arne hat geschrieben:
Detlev hat geschrieben:Dann würde ich zumindest mal nen Kulanzantrag stellen...


Bei 73.000 km? Vergiss es! 8)


Genau :!:

.... sind wohl etwas zu viele km ..... :cry:

.... und 1. Zulassung 11/2000 spricht auch dagegen ... :cry:

.. Kulanz hört in der Regel bei Kawa nach 24 Monaten und ca. 20 000 km auf .... danach wird´s ganz schön schwierig :?


.. mein Dealer hat mir aber einen suppi Festpreis für Aus- und Einbau ( mit Öl, Filter usw. ) gegeben ( 400 Tackos ) .... und die 1000 Inspi, die ja bald kommt, ist um sonst .... :wink:

das ist zumindestens ein gutes Entgegenkommen meines Dealer´s ...

( der hat schließlich auch schon genug an mir die letzten 10 Jahre verdient ..... 6 Mopi´s dort gekauft und alle fälligen Inspi´s machen lassen.... )
Gruß Bild


Micha

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » So 23.05.2004 13:34

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:
.. mein Dealer hat mir aber einen suppi Festpreis für Aus- und Einbau ( mit Öl, Filter usw. ) gegeben ( 400 Tackos ) .... und die 1000 Inspi, die ja bald kommt, ist um sonst .... :wink:

das ist zumindestens ein gutes Entgegenkommen meines Dealer´s ...


sorry, nimms nicht persönlich, aber bist du zu blöd nen motor in ein mopped zu hängen.
ich versuche gerade auszurechenen wie weit ich für 400 tacken fahren kann, unter berücksichtigung der derzeitigen benzinhorrorpreise.


mfg der fritz(manchmal geizhals)
Bild

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 23.05.2004 13:41

Da ich Garantie von Kawa auf den neuen Motor bekomme ist dein Agument wohl fehl am Platz. Garantie bekommst du nur, wenn eine Fachwerkstatt den Einbau vor nimmt. Andernfalls hast du nur Gewährleistung auf den neuen Motor.

Einen Gebrauchten hätte ich auch selber eingebaut. :)


... und soooo bettel arm bin ich nun auch nicht das ich 400 EUR in fahrbare km umrechnen muß ... :lol:
Gruß Bild


Micha

fritzABG
Rennmechaniker
Beiträge: 1289
Registriert: So 07.10.2001 12:00
Wohnort: 04600 altenburg
Kontaktdaten:

Beitragvon fritzABG » So 23.05.2004 13:49

M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:Garantie bekommst du nur, wenn eine Fachwerkstatt den Einbau vor nimmt. Andernfalls hast du nur Gewährleistung auf den neuen Motor.


gut , ist ein argument, aber in der garantiezeit geht eh nie was kaputt


M.Kandora mit Zx 9R hat geschrieben:
... und soooo bettel arm bin ich nun auch nicht das ich 400 EUR in fahrbare km umrechnen muß ... :lol:


schön für dich, ich muss jedenfalls für 400 eumels ganz schön lange arbeiten



mfg der fritz
Bild

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » So 23.05.2004 13:58

Arbeiten muß ich auch für meine eumels ......


nur für 400 eumels die Garantie auf´s Spiel setzen ist wohl eine Milchmannrechnung. :D
Gruß Bild


Micha

Benutzeravatar
M.Kandora mit Zx 9R
Geselle
Beiträge: 592
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: 26802
Kontaktdaten:

Beitragvon M.Kandora mit Zx 9R » Mo 24.05.2004 22:12

Sie fährt wieder ....


hab sie heute um 18.00 Uhr abgeholt .....



... ich konnte es nicht lassen .....



200 km sind schon runtergespult ..... allerdings unter Einfahrbedingungen .. was heißt nicht über 5000 U/min :?










Man(n) fällt das schwer wenn man(n) es anders gewohnt ist :wink:
Gruß Bild


Micha


Zurück zu „Kawasaki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste