Ein neues Projekt

Benelli, Cagiva, Ducati, Gilera, Moto Guzzi

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Arne
freeMOF Champ
Beiträge: 6180
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: 24576 But Brähmstädt

Beitragvon Arne » Mo 28.11.2011 20:36

Und 100 % mehr Zylinder außerdem! :mrgreen:
Grußsz, @rne

Die Ehre verpflichtet zur Sittlichkeit, der Ruhm noch mehr, die Macht am meisten. (Berthold Auerbach)

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Mo 28.11.2011 20:46

Jo, aber kleiner.

Benutzeravatar
Bernd Stracke
Geselle
Beiträge: 457
Registriert: Do 26.07.2001 12:00
Wohnort: 42781 Haan

Beitragvon Bernd Stracke » Mo 28.11.2011 21:50

Hallo Detlev,
schönes Teil. Wenn Du Fragen hast oder mal fachkundigen Rat brauchst, klick mal hier
Gruß Bernd
Bild

Benutzeravatar
Boris
Werksingenieur
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 10.08.2001 12:00
Wohnort: 22337 Hamburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Boris » Mo 28.11.2011 21:55

Die Zylinder sind nach oben verbogen, die gehören waagerecht! :oberl:
Gruß Boris

Querulant

Benutzeravatar
Bernd Stracke
Geselle
Beiträge: 457
Registriert: Do 26.07.2001 12:00
Wohnort: 42781 Haan

Beitragvon Bernd Stracke » Mo 28.11.2011 21:59

Dann wärs aber eine HTG. :scares:
Gruß Bernd

Bild

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 28.11.2011 22:06

Warum hat denn die überaus schicke Guzzi einen Rainer-Lenker, auch genannt Rentnerstange?
Auf ein italienisches Motorrad gehört ein flacher Lenker.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Mo 28.11.2011 22:49

jj hat geschrieben:Warum hat denn die überaus schicke Guzzi einen Rainer-Lenker, auch genannt Rentnerstange?
Auf ein italienisches Motorrad gehört ein flacher Lenker.

Guck mal genau hin, das ist der originale Schwanenhals- oder Verlicchi Lenker. In der Höhe einstellbar und in der Neigung zum Fahrer hin vom tiefen Stummel bis zum Tourenlenker!

@Bernd Stracke: Kenne ich, danke trotzdem. Weitere Tipps nehme ich gerne auf...
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7665
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Mo 28.11.2011 22:53

Detlev hat geschrieben:Weitere Tipps nehme ich gerne auf...


Habe einen: Komm damit zum Boßeln. ;-)
.
UN- V 990

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Mo 28.11.2011 23:17

Detlev hat geschrieben:Guck mal genau hin, das ist der originale Schwanenhals- oder Verlicchi Lenker. In der Höhe einstellbar und in der Neigung zum Fahrer hin vom tiefen Stummel bis zum Tourenlenker!

Ja Heiligsblechle, jetzt hätte ich geschworen, der originale hätte unter keinen Umständen über die Tanklinie geschaut.
Ist der SW-Halter etwa auch original? Den Scheinwerfer hatte ich auch tiefer in Erinnerung.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Baerbel
Werksingenieur
Beiträge: 1199
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Beitragvon Baerbel » Di 29.11.2011 08:19

Bild Gott sei Dank - wohnst du weit genug von uns entfernt!! Bild

Hier sitzt einer und sabbert vor sich hin....


Viele Grüße an deine Frau Bild
OberhexistischeGrüsse
Bild
Bärbel

Benutzeravatar
klausL
Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mi 02.03.2005 10:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon klausL » Di 29.11.2011 09:13

Wie wärs mal mit dieser V ?:
[img][img]http://img196.imageshack.us/img196/2994/71989043.jpg[/img]

Uploaded with ImageShack.us[/img]

Klaus

Kai
GP-Pilot
Beiträge: 1939
Registriert: Mi 11.07.2001 12:00
Wohnort: D:\RLP\Windhagen

Beitragvon Kai » Di 29.11.2011 09:32

Moin!

Auweia: Ein Küchen-Gerät... 8)


Gruß,

Kai

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Di 29.11.2011 20:42

...und dazu noch eins der übelsten Sorte.
Fick Toria. Auf den Berg kam damit auch kein Meister!

Aber hübsch anzusehen. :D
Gruß,

Detlev

Benutzeravatar
klausL
Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mi 02.03.2005 10:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon klausL » Di 29.11.2011 21:27

Detlev hat geschrieben:Auf den Berg kam damit auch kein Meister!

Aber hübsch anzusehen. :D

So wars auch. Hübsch und aufgeräumt anzusehen.
Apropos Berg:
Gab damals, um 1953, die sogenannten Zuverlässigkeitsfahrten.
Ich stand - natürlich - bei uns hier an der steilsten Auffahrt.
Die ganzen Bergmeister, die Hoffmanns, die BMW und alle anderen wurden von einer NSU-Geländemax gebügelt.
Pilotiert von
...
Na?

Werner Haas !!

Weiß noch, daß er in den Pausen, als sich die Konkurrenten hinlegten, die Speichen seiner Max kontrolliert und nachgezogen hat.

Klaus

Benutzeravatar
Gene Simmons
Meister
Beiträge: 782
Registriert: Fr 20.07.2001 12:00
Wohnort: Im Schriesemer Tal.

Beitragvon Gene Simmons » Di 29.11.2011 21:43

klausL hat geschrieben:
Detlev hat geschrieben:Auf den Berg kam damit auch kein Meister!

Aber hübsch anzusehen. :D

So wars auch. Hübsch und aufgeräumt anzusehen.
Apropos Berg:
Gab damals, um 1953, die sogenannten Zuverlässigkeitsfahrten.
Klaus


Ungefähr sowas?
http://www.youtube.com/watch?v=lL6GME3G ... r_embedded

Hab ich vorhin bei einer anderen Suche gefunden.
Bild
Bild[/URL]

Benutzeravatar
klausL
Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mi 02.03.2005 10:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon klausL » Di 29.11.2011 21:50

Nettes deja vu, Danke!

Klaus

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » So 11.12.2011 08:02

Aaaaalso: Ne komplette Projektbeschreibung wirds nicht geben, aber ab und an mal ein paar Bilderchen.

Zwischenstand: Der Motor ist nach einer Vergaserbeschallung nach der zweiten Kurbelwellenumdrehung angesprungen. Und das mit dem alten Sprit im Tank!
Wie alt die Suppe ist, kann ich nicht sagen, letzter TÜV war 2004 abgelaufen. Die guten Metzeler sind laut DOT 1994 hergestellt worden, haben noch keine Risse und die Schläuche halten auch noch die Luft. Die dürften bestimmt noch für 30.000km gut sein, wenn der Fahrer die überlebt.

Ich habe dann mal gründlich durchgeputzt und mich gewundert, welche Teile einer der Vorbesitzer alles hat verchromen lassen. Selbst die Batteriehalteplatte ist blank! Der Mann muss Galvaniseur gewesen sein.

Alles in allem ist der Zustand nicht schlecht, mal eine Maschine die nicht runtergeritten wurde, sondern an der offenbar in der Vergangenheit viel gemacht wurde.

Ein Beispiel: Die Bremsbacken in der hinteren Duplexbremse (so was feines bauen auch nur die Italiener ins Hinterrad) z.B. sind fast neu, das Tragbild ist noch nicht perfekt. Die Bremstrommel selber ist innen glatt, also wurde da offenbar auch Hand bzw. Drehbank angesetzt. Die Trommel ist außen, ebenso wie die Bremsankerplatte (und leider auch die Felgen) verchromt. Lässt sich aber leicht sauber halten.

Bild

Bild

Bild

Wie ich die Farbe von den roten Vergasern runterkriegen soll weiß ich noch nicht...
Gruß,

Detlev

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9414
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » So 11.12.2011 10:46

passt doch zum Rahmen
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
klausL
Lehrling
Beiträge: 183
Registriert: Mi 02.03.2005 10:04
Wohnort: Mittelfranken

Beitragvon klausL » So 11.12.2011 12:23

*seufz"
Warum hat mir keiner sowas angetragen....

Weitermachen bitte.

Klaus

Der Steffen
freeMOF Champ
Beiträge: 3015
Registriert: Mo 14.03.2005 21:46
Wohnort: Jägermeistercity

Beitragvon Der Steffen » So 11.12.2011 12:58

Trockeneis?
Glasperlen?

Oder vielleicht der Einfachheit halber gleich neu?
Mit unveränderter Signatur:

Weiterhin Boßel Teamchampion
Junior im Juniorenweltmeisterteam
Südlichster Nordie


Zurück zu „Italiener“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast