Dyson?

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
Spätbremser
Geselle
Beiträge: 515
Registriert: Fr 29.03.2002 12:00
Wohnort: 29336 Nienhagen

Beitragvon Spätbremser » Di 27.10.2009 05:11

...mal wieder nach oben "saugt"... :wink:

Was ist denn nun?

Wer wird sich denn dann jetzt in Zukunft durchsetzen???

Einer "mit Sack" oder einer "ohne Sack"???

:twisted: :twisted: :twisted:
...Beratung in "Grund und Boden"... :mrgreen:

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Di 27.10.2009 09:50

Spätbremser hat geschrieben:Wer wird sich denn dann jetzt in Zukunft durchsetzen???
Einer "mit Sack" oder einer "ohne Sack"???
:twisted: :twisted: :twisted:

Beides (ganz salomonisch).
Staubsaugen ohne Sack.
Die Zuständigkeit der Säcke besteht zukünftig darin, unerträgliche Landschaftsfotos zu schiessen.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Di 27.10.2009 11:10

Mein Herzdame kann sich noch nicht entscheiden. Beim Miele ist ihr das Staubbeutelvolumen zu klein.
Nun geht sie sich mal einen Dyson anschauen.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

jj
freeMOF Champ
Beiträge: 4015
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 71032 Boeblingen

Beitragvon jj » Di 27.10.2009 12:09

Torsten hat geschrieben:Mein Herzdame kann sich noch nicht entscheiden. Beim Miele ist ihr das Staubbeutelvolumen zu klein.

Alternative: Hund am Autobahnparkplatz aussetzen.
Seit wir unseren nicht mehr haben ist das Staubaufkommen um 2/3 zurückgegangen.
Laut Miracoli bin ich vier Personen

schobi
Geselle
Beiträge: 365
Registriert: Mi 18.07.2001 12:00
Wohnort: nicht nur in Tirol, jetzt auch BY

Beitragvon schobi » Fr 30.10.2009 17:56

wir haben seit einigen Monaten einen beutellosen von Feinkost Albrecht.

kostete so viel wie einer mit Sack, saugt aber so wie der sacklose Siemens von der Nachbarin.

und bei dem Preis muss er auch nicht ganz so lange halten.
Aus den Alpen


Markus

Es gibt nichts schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören....( Helmut Qualtinger )

Benutzeravatar
alter Skywalker
Frischling
Beiträge: 44
Registriert: Sa 24.10.2009 18:11
Wohnort: Essen

Beitragvon alter Skywalker » Fr 30.10.2009 18:27

schobi hat geschrieben:.... saugt aber so wie der sacklose Siemens von der Nachbarin....



:shock: oh Gott, der arme Hr. Siemens!
Wie is das denn passiert?

Fr. Siemens, oder nen Stacheldrahtzaun...
mich schauderts.
Alles Humbug, oder auch nicht.

Benutzeravatar
K.K.
freeMOF Champ
Beiträge: 7664
Registriert: Di 17.07.2001 12:00

Beitragvon K.K. » Fr 30.10.2009 18:34

Ach? Der Ösi mal wieder? Haben Dir Deine Damen (Dämlichkeiten wollte ich nicht sagen...) frei gegeben? :-D
Was macht Frau Dokter? Was ist mit NACHWUCHS? 8)
Fragen über Fragen...
.
UN- V 990

Gerd mit YZF
Werksingenieur
Beiträge: 963
Registriert: Mi 13.03.2002 12:00

Beitragvon Gerd mit YZF » Sa 31.10.2009 00:58

Ich hab da noch nen Insidertip
Mein Bruder hat 20Jahre bei Vorwerk gearbeitet, als leiter der Entwicklungsabteilung.
Der sagt, das es nicht auf Watt sondernauf Saugleistungin bar ankommt(oder hektopascal)...und dasd verschweigen alle hersteller. Er saugt mit Vorwerk..iss was solides mit wesentlich laengerer Lebensdauer, die er laut Lastenheft in die GeRAETE EINBAUEN MUSSTE.

iCH HALTE ES MIT kk, WIR HABEN NUR EINEN iNDUSTRIESAUGER...DA MUSSTE ABER UFFPASSE, DAS DER |HOSENESTALL ZU ISS, SONST ISSSER FORT

vroni
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: Mi 13.01.2010 15:23

Beitragvon vroni » Mi 13.01.2010 15:31

Also ich würde meinen Dyson um nichts in der Welt wieder hergeben. Das ding ist einfach spitze. Habe zum testen meinen Wohnzimmerteppich mit dem alten Sauger gesaugt und bin dann mit dem Dyson drübergegangen ... unglaublich was der dyson da noch rausgekriegt hat.

Ach und das entleeren ist wirklich total easy. Behälter aus, auskippen und behälter wieder rein. Ist sogar sehr umweltfreundlich.
Tradition ist überlieferte Dressur.

Benutzeravatar
Spätbremser
Geselle
Beiträge: 515
Registriert: Fr 29.03.2002 12:00
Wohnort: 29336 Nienhagen

Beitragvon Spätbremser » Mi 13.01.2010 18:27

...und sollte man mal etwas "aus Versehen" aufgesaugt haben...: ...siehe Schauglas... :wink:
...Beratung in "Grund und Boden"... :mrgreen:


Zurück zu „Honda“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast