Benzinpumpe für die 2004er Varadero

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Benzinpumpe für die 2004er Varadero

Beitragvon Holgi » Mo 11.02.2008 14:43

Suche ne Benzinpumpe für die 2004er Varadero.

Soll beim Händler 960 Euronen kosten.
Unglaublich, oder?

Passt da eine alternative Pumpe?

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 11.02.2008 14:54

Was ist mit dem Varoforum?
Da sollte es doch Alternativen geben, zur Not bauen wir dem Heinz seine aus :wink:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
HeinzH
Werksingenieur
Beiträge: 937
Registriert: Di 15.11.2005 14:07
Wohnort: 59469 Ense (N51 29.184 E7 58.323)
Kontaktdaten:

Beitragvon HeinzH » Mo 11.02.2008 14:57

Torsten hat geschrieben:Was ist mit dem Varoforum?
Da sollte es doch Alternativen geben, zur Not bauen wir dem Heinz seine aus :wink:

Nein!
Nein!
Bild

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 11.02.2008 15:02

habe Holgi nochmals eine PN geschickt. :P

Bei einer BMW ...aber auch bei andereren Fahrzeugen... würde vieles für die Ringantenne (=> Schlüsselerkennung) oder für den Hallgeber (=> Unterbrecherkontakte) sprechen.

..werde mich umhören.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 11.02.2008 15:15

So so, da macht die alte Dame also Zicken....
Ich bin ja nun Handwerkskönig und habe da mal kurz über eine Lösung nachgedacht: Wie wäre es, wenn wir eine manuelle Saugheberpumpe dazwischen friemeln? Dass wäre eine sehr etatfreundliche Lösung und du machst gleich noch etwas Sport beim Fahren :mrgreen:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 11.02.2008 15:16

Ich hab jetzt aber nochmals keine PN geschickt....
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 11.02.2008 15:25

Das scheint eine ziemliche Scheisse zu sein, die mir gerade nachhaltig die Laune vernagelt.

Vielleicht cancel ich just mal die Saison, weil ich keinen Bock habe, diese Geldschneiderei zu unterstützen.

Gibt auch andere schöne Hobbys :evil:

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Beitragvon qtreiber » Mo 11.02.2008 15:48

mein Brasilien-Honda-Händler-Freund teilt mir gerade mit, daß die Benzinpumpe 803,13 Euros inkl. Märchensteuer kostet ... und er von so einem Fall bei einer Vara noch nie gehört oder selbst erlebt hat.

Werde ihn nochmals fragen ob er eine andere "Idee" hat.
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Mo 11.02.2008 16:00

Holgi hat geschrieben:Das scheint eine ziemliche Scheisse zu sein, die mir gerade nachhaltig die Laune vernagelt.

Vielleicht cancel ich just mal die Saison, weil ich keinen Bock habe, diese Geldschneiderei zu unterstützen.

Gibt auch andere schöne Hobbys :evil:


Klingt nicht nett, aber bist ganz sicher das die Benzinpumpe hinüber ist, bzw. wer ist der Meinung und ist er sich sicher?

Ups, gerade mal schnell im Hondaboard nachgesehen, Vara's bis Bj. 2004 scheinen gerne Probleme mit Benzinpumpe zu haben :shock:

Das wäre ja eigentlich ein guter Anlass für eine Kulanzregelung!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Klaus Becker

Beitragvon Klaus Becker » Mo 11.02.2008 16:07

Hört sich unfreundlich an.
Guck mal hier:
http://www.teilweise-motorrad.de
http://www.mgh-shop.de
http://www.moto-med.de/ezshop
http://www.bike-teile.de

Im Zweifelsfall auch mal ein Gesuch starten.
Das hat mit schonmal aus der Bredouille geholfen.



Achso: Sprit im Tank ist aber, oder? :wink:

Benutzeravatar
olliH
Rennmechaniker
Beiträge: 1293
Registriert: Do 19.06.2003 19:52
Wohnort: WW
Kontaktdaten:

Beitragvon olliH » Mo 11.02.2008 16:11

Hm, auch nicht uninteressant, hat sich Varawiki gefunden:

Die originale Benzinpumpe der Varadero verursacht aufgrund mangelnder Entstörung irgendwann Abbrand an den Kontakten, was zum Ausfall der Pumpe führen kann.

Bei der Honda Africa Twin wird die gleiche Benzinpumpe verwendet, die logischerweise auch die gleichen Probleme verursacht. Die AT-Fans haben eine Anleitung zum Umbau der Pumpe erstellt, die wir aufgrund von Maikels Vermittlung auch auf unserer Seite veröffentlichen dürfen. Hier ist die Anleitung. Viel Erfolg beim Umbau!

Wer die Pumpe nicht selbst umbauen kann oder möchte, hat die Möglichkeit, sich vertrauensvoll an Norbert aus Österreich zu wenden. Von ihm wurden schon viele Benzinpumpen für Varadero und Africa Twin umgebaut, er hat ne Menge Erfahrung auf diesem Gebiet.

Zur Abwicklung hat uns Norbert diese Mail geschickt:

Hallo [...]! Die Sache läuft so: Du schickst mir Deine Pumpe, ich leite sie zum Fachmann weiter und der baut Dir Kondensator und Diode ein (damit gibt's keine Funkenentwicklung und so gut wie keine Abnützung mehr), und tauscht - ausser bei nagelneuen Pumpen - die Kontakte. Er nimmt ohne Kontaktwechsel EUR 20,00, mit, EUR 25,00. Dazu kommt noch das Rückporto von ca. EUR 7,50 und EUR 2,50 für meine Fahrerei. Die Überholung ist normalerweise an 1 Tag erledigt, die Post braucht so etwa 2 bis 4 Tage (one way). Wenn die Pumpe wieder gesund und auf dem Heimweg ist, bekommst Du ein mail mit dem endgültigen Preis und meiner Bankverbindung.

Sollte das Angebot für Dich ok. sein, schick die Pumpe an:

Norbert Weidinger Klamleiten 3 A-4211 Alberndorf 0043 7235 7452 (für ev. Fragen) L.G. aus Oberösterreich! Norbert.

Ps.: Noch eine Bitte: beim Ausbau der Pumpe das Kabel NICHT abzwicken!

Schön wär es auch zu wissen, um welche Maschine es sich handelt (inkl. Bj. und Kilometer). Norberts eMailadresse lautet gusenpower(at)yahoo.de
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben. Zitat Bernt Spiegel

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 11.02.2008 16:24

Nett von Dir, gilt aber leider nur für das Vergasermodell :?

Benutzeravatar
Detlev
Moderator Motorräder
Beiträge: 5620
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 24819 Schläfrig-Holzbein

Beitragvon Detlev » Mo 11.02.2008 18:16

Boah, wat ein Preis.
Hab gleich mal für den Pfeifhasen nachgeschaut, die Pumpe ist ja auch schon 14 Jahre alt.
208 Euro :shock: :shock: :shock:
Versuch mal www.bike-teile.de , da habe ich das Verkleidungsteil für die Kah herbekommen.
Gruß,
Detlev

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Mo 11.02.2008 18:20

Noch ist nicht aller Tage Abend.
Ich habe hier eine Firma, die unsere Elektromotoren und Maschinen-Pumpen überholt. Bisher haben die noch jedes Problem gelöst und fragen kostet nix.
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 11.02.2008 18:54

Torsten hat geschrieben:Noch ist nicht aller Tage Abend.


Das denk ich mir auch; für den aufgerufenen Kurs lasse ich sie dort auf jeden Fall nicht reparieren.

Benutzeravatar
herden
Werkstattauskehrer
Beiträge: 86
Registriert: Mo 07.04.2003 13:46
Wohnort: Schaumburger Land
Kontaktdaten:

Gebrauchtteile

Beitragvon herden » Mo 11.02.2008 19:21

Hallo Holger,

habe mal ne Anfrage an meine Gebrauchtteilehändler geschickt....

mfg harald
http://www.motorrad-herden.de
-baehr und Garmin Stützpunkthändler-

Der Butenostfriese

Bild

Klaus
Meister
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Südwesten

Beitragvon Klaus » Mo 11.02.2008 19:47

Detlev hat geschrieben:Versuch mal www.bike-teile.de , da habe ich das Verkleidungsteil für die Kah herbekommen.


Gute Idee, da habe ich auch meinen DL1000-Motor für die SV herbekommen :mrgreen:

Klaus

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Mo 11.02.2008 19:49

Da hab ich schon geguckt, die haben nix.

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Mo 11.02.2008 19:58

Holgi,

was ist denn los mit der Pumpe? Kohlen, Druckminderer? Viel ist ja nicht dran.

Gruß Rainer
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.
Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)

Benutzeravatar
Atemloser
Rennmechaniker
Beiträge: 1228
Registriert: Sa 21.07.2001 12:00
Wohnort: Ja auch
Kontaktdaten:

Beitragvon Atemloser » Mo 11.02.2008 20:00

Ist das eine Pumpe ohne Druckminderer, d.h. der Druckminderer sitzt extern, kannst Du jede andere Pumpe nehmen die den Druck und die Fördermenge hat. Oder ist das eine elektronisch geregelte?

Gruß Rainer
Noch nicht alt genug für eine BähäMWeh oder eine Duck.

Katzen haben Charakter,man erkennt es schon daran, daß es keine Polizeikatzen gibt. :)


Zurück zu „Honda“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast