Harley zu verkaufen

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

Benutzeravatar
qtreiber
freeMOF Champ
Beiträge: 6949
Registriert: Di 10.07.2001 12:00
Wohnort: Ostfriesland

Harley zu verkaufen

Beitragvon qtreiber » Fr 16.03.2007 08:25

diese Anzeige geistert gerade durch mehrere Foren:

Klicken

könnte Ärger geben. :P
Gruß Bernd (AUR)

Benutzeravatar
Gaby
Werksingenieur
Beiträge: 979
Registriert: So 29.07.2001 12:00

Beitragvon Gaby » Fr 16.03.2007 08:33

Nur wenn man der Beschreibung Glauben schenkt. Kommt mittlerweile bei ebay so oft vor, daß man es die Ex-Gattinnenmasche taufen könnte.

Fischmann
Testfahrer
Beiträge: 1731
Registriert: Do 09.05.2002 12:00
Wohnort: 22177 Hamburg

Beitragvon Fischmann » Fr 16.03.2007 08:44

Gaby hat geschrieben: Ex-Gattinnenmasche taufen könnte.



Stimmt!
Thorsten

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 16.03.2007 09:33

anderseits kommen vielleicht immer mehr Frauen durch Verkäufe dieser Art auf die Idee den Rosenkrieg so richtig vom Zaum zu brechen.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Fr 16.03.2007 09:54

Skotty hat geschrieben:anderseits kommen vielleicht immer mehr Frauen durch Verkäufe dieser Art auf die Idee den Rosenkrieg so richtig vom Zaum zu brechen.


Geht ja nur, wenn wirklich die Frau als Besitzerin eingetragen ist.
nil omne


Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.03.2007 10:20

wingevil hat geschrieben:
Skotty hat geschrieben:anderseits kommen vielleicht immer mehr Frauen durch Verkäufe dieser Art auf die Idee den Rosenkrieg so richtig vom Zaum zu brechen.


Geht ja nur, wenn wirklich die Frau als Besitzerin eingetragen ist.


Wie kommste denn darauf?

Gib mir Deinem FZG Brief und die Karre ist rechtsverbindlich weg.

Benutzeravatar
wingevil
freeMOF Champ
Beiträge: 3031
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Terra

Beitragvon wingevil » Fr 16.03.2007 11:07

Holgi hat geschrieben:
wingevil hat geschrieben:
Skotty hat geschrieben:anderseits kommen vielleicht immer mehr Frauen durch Verkäufe dieser Art auf die Idee den Rosenkrieg so richtig vom Zaum zu brechen.


Geht ja nur, wenn wirklich die Frau als Besitzerin eingetragen ist.


Wie kommste denn darauf?

Gib mir Deinem FZG Brief und die Karre ist rechtsverbindlich weg.


Das mag sein...nur wenn du das gegen den Willen des eingetragenen Eigentümers tust, hast du ein strafrechtliches Problem an der Backe.
nil omne


Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.03.2007 11:45

Wäre mir als neuer Eigentümer aber egal was die Beiden miteinander anschließend noch austragen.
Sollen die doch ihren Rosenkrieg genießen.

Benutzeravatar
Stocki
freeMOF Champ
Beiträge: 2608
Registriert: Di 17.07.2001 12:00
Wohnort: 64... Strada Montana

Beitragvon Stocki » Fr 16.03.2007 12:17

Nun macht Ihr doch mal die Freude und fahrt Harley,

wir wollen doch auch was zum lachen haben :mrgreen:
Ciao

Jörg

Wer schnell sein will, muß leiden.

Benutzeravatar
kasinoteam
Geselle
Beiträge: 515
Registriert: So 23.10.2005 16:45
Wohnort: barmstedt
Kontaktdaten:

Beitragvon kasinoteam » Fr 16.03.2007 12:21

Skotty hat geschrieben:anderseits kommen vielleicht immer mehr Frauen durch Verkäufe dieser Art auf die Idee den Rosenkrieg so richtig vom Zaum zu brechen.


harleyluja :shock:

HM

Benutzeravatar
Hans-Dieter
Meister
Beiträge: 716
Registriert: Do 19.07.2001 12:00
Wohnort: 36137 Kleinlüder

Beitragvon Hans-Dieter » Fr 16.03.2007 13:27

Ziemlich nachtragend die Frau. :lol:
Zwischen Vogelsberg und Rhön

LG

HD
Bild

Benutzeravatar
simply black
Moderator Sicherheit und Erfahrung
Beiträge: 2375
Registriert: Di 14.09.2004 08:21
Wohnort: Weserbergland
Kontaktdaten:

Beitragvon simply black » Fr 16.03.2007 13:33

Jungs:

Briefeintrag und -besitz ist nur ne entkräftbare Eigentumsvermutung.

Der Text läßt schon Zweifel aufkommen, ob der Käufer da noch gutgläubig sein kann? Eher nicht. zweifel an der tatsächluichen Verfügungsbefugnis bestehen. Sie ist ofenbar nur aus Versichrungsgründen im Brief.
Darauf kommts aber - Holger - nicht an: § 935 BGB. Kein gutgläubiger Erwerb bei Straftaten (Unterschlagung, Diebstahl...)

Der Käufer dürfte kaum Eigentümer der Karre werden, wenn Püppi nicht Eigentümerin ist. (nicht Halterin nach Brief sondern die Hütte gekauft und bezahlt hat oder Männe sie ihr geschenkt hat. Der name im Brief ist nix wert.

Pauil
Eigentlich bin ich ein netter Kerl, und wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen.

Für Freude am Gucken:
http://www.christographics.de

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.03.2007 13:50

simply black hat geschrieben:Jungs:

Briefeintrag und -besitz ist nur ne entkräftbare Eigentumsvermutung.

Der Text läßt schon Zweifel aufkommen, ob der Käufer da noch gutgläubig sein kann? Eher nicht. zweifel an der tatsächluichen Verfügungsbefugnis bestehen. Sie ist ofenbar nur aus Versichrungsgründen im Brief.
Darauf kommts aber - Holger - nicht an: § 935 BGB. Kein gutgläubiger Erwerb bei Straftaten (Unterschlagung, Diebstahl...)

Der Käufer dürfte kaum Eigentümer der Karre werden, wenn Püppi nicht Eigentümerin ist. (nicht Halterin nach Brief sondern die Hütte gekauft und bezahlt hat oder Männe sie ihr geschenkt hat. Der name im Brief ist nix wert.

Pauil


Dem müßte ich mich widerstandslos anschließen.
Trotzdem war meine Grundaussage richtig, gib mir einen Brief und ich verkaufe rechtsverbindlich - mit Deinen o.g. Einschränkungen - das Fahrzeug.

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 16.03.2007 16:38

Holgi hat geschrieben:[Trotzdem war meine Grundaussage richtig, gib mir deinen Brief und ich verkaufe rechtsverbindlich - mit Deinen o.g. Einschränkungen - das Fahrzeug.



Ok, für Paules miserabel eingefahrene R 1200 GS gebe ich dir € 500.- :twisted:
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.03.2007 16:58

Das wäre kein Problem, da Paul ohnehin Verkaufsabsichten geäußert hat und Du nicht weisst, dass ich zum Verkauf nicht legitimiert bin.

Der Verkauf an Dich wäre daher vermutlich nicht zu beanstanden.

Mir hingegen würde eine Schadenersatzklage über mindestens 30 000 Euro ins Haus stehen.

Und wenn ich mir die von Paul verfasste Begründung über die Vorzüge seines individualisierten Edelgrades, welches durch umfangreiche Tuningmaßnahmen Einzigartigkeit erlangte, vorstelle, bin ich damit vermutlich noch gut weggekommen. :rotfl:

Benutzeravatar
Torsten
freeMOF Champ
Beiträge: 5434
Registriert: Mi 04.06.2003 18:25
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitragvon Torsten » Fr 16.03.2007 17:01

Er könnte auch unter Schmerzen.....ohne Rücksichtnahme auf die eigene Gesundheit vorgenommene Veränderung...Verfeinerungen ins Feld führen!
Ich fahre nicht zum Grüßen.

Bella Donner
Boxer Brüller
Dreckschlitz

Holgi
Moderator Motorräder
Beiträge: 8911
Registriert: Do 12.07.2001 12:00

Beitragvon Holgi » Fr 16.03.2007 17:08

Er würde, ganz sicher!

Skotty
freeMOF Champ
Beiträge: 9413
Registriert: Fr 06.07.2001 12:00
Wohnort: Messecity

Beitragvon Skotty » Fr 16.03.2007 18:15

manchmal ist er ein wenig kleinlich oder sehr großzügig, es kommt nur auf die Betrachtungsweise an.
Skotty
Sieger der Bergwertung Col de Turini 2006

Nett kann ich auch, bringt aber nichts

Benutzeravatar
Volker
freeMOF Champ
Beiträge: 5331
Registriert: Mo 16.07.2001 12:00
Wohnort: Bremen

Beitragvon Volker » Fr 16.03.2007 18:48

Da bin ich seinerzeit beim Bladeerwerb ein Wahnsinnsrisiko eingegangen. :shock:

SvS
freeMOF Champ
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 05.01.2004 16:04
Wohnort: 71***

Beitragvon SvS » Sa 17.03.2007 09:16

Volker hat geschrieben:Da bin ich seinerzeit beim Bladeerwerb ein Wahnsinnsrisiko eingegangen. :shock:


Bezogen auf die Schilderungen, des Verkäufers, zum Zustand der
Karre ganz sicher.

Siggi
Der Kerl der ein Rad ab hat
weil er ein Rad zuviel hat.


Zurück zu „Harley-Davidson und Buell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast