XB12r

Moderatoren: Moderatoren, Mod-Team Motorräder

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » Di 21.10.2003 21:08

Genauso richtig wie der BMW- Motor? Ich lach mich schlapp. Das ist das schlimmste, was ich je gefahren bin. War´ne 1100R. Handlich ja, gebremst hat sie auch wie´n Sau, die Rasten schleifen schön. Aber der Motor vermiest einem jeden Spaß am Motorrad fahren.

Benutzeravatar
Thomas S
Meister
Beiträge: 742
Registriert: Sa 10.11.2001 12:00
Wohnort: 76XXX Germania superior

Beitragvon Thomas S » Di 21.10.2003 21:13

Jensel, du legst dich mit genau dem Richtigen an. Subjektive Wahrnehmungsverzerrung eines Suzuki-Treiber schliesst die ultimative Herbrennung durch den oberflächlich gemütlich wirkenden Detlev nicht aus..


Sag mir, wenn es soweit ist, ich kommen dann, um deine Reste aufzufegen.....
Wir machen's einfach!

Benutzeravatar
JvS
Geselle
Beiträge: 366
Registriert: Di 15.07.2003 22:46
Wohnort: am Fuße des Stilfser Jochs
Kontaktdaten:

Beitragvon JvS » Di 21.10.2003 21:22

Der 12er Buellinger ist einfach nur mächtig gewaltig. Damit wird man den Spass am Motorradfahren sicher nicht verlieren!

Griass - JvS
...ich denke sowieso mit dem Knie
(Joseph Beuys)

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » Di 21.10.2003 21:28

Ich sag ja nich, dass die BMW langsam ist. Mein Tourguide mit seiner 1100GS brennt mich regelmäßig her. Zum Glück wartet er an der nächsten Kreuzung :)
Aber lieber langsam mit´nem schönen Motor als schnell mit so´nem Boxer.

3rad
Geselle
Beiträge: 321
Registriert: Mo 18.08.2003 22:12
Wohnort: Kaufbeuren-Bayern wo sonst
Kontaktdaten:

Beitragvon 3rad » Fr 05.12.2003 15:00

Jensel
Du hast recht :clap:
Mir gefallen die Boxer auch bis auf den :kotz: Motor, willst du den nur ein bischen drehen (über 5000) fängt der das vibrieren an das du keine lust hast mehr zu fahren :scares:
Wenn mir jetzt hier einer kommt, fahr erst mal einen, ich hab ne 1100GS 45000km lang "ertragen" und vor kurzen bin ich einen mal mit der doppelzündung gefahrn ,alles der gleiche schei....dreck.

Wieso so viele die kisten kaufen frag ich mich sowieso :peep:

Vielleicht wegen der guten KULANZ bei BMW :deal:


MFG Peter
mfg

Roland
Moderator Motorräder
Beiträge: 1006
Registriert: Di 24.07.2001 12:00
Wohnort: 85410 Haag/Amper

Beitragvon Roland » Fr 05.12.2003 15:35

Ist absolut verständlich dass Menschen die einen BMW Boxer fahren oder gefahren haben eine Buell toll finden.

Das Schüttelmopped BMW Boxer und das Gigaschüttelmopped Buell ( = HD auf Sportoptik getrimmt ) - da ist eine gewisse Logik nicht zu übersehen.

Wenn man dieses Geholter und Gepolter braucht - naja, dann bitteschön.

Und von der "Drehfreude" geben sich beide Motorkonzepte ja wohl nicht viel.

Der Vierzylinder-Japsenfan wird über solche Moppeds wohl immer die Nase rümpfen. Ich eingeschlossen.

Drum soll jeder das fahren was er möchte.


Aber eines geht aus dem Studium der Daten allemal hervor:

Auch eine XB12R ist nicht in der Lage meiner Bandit das Wasser zu reichen.
112 Nm / 4000 Upm

Da stinkt halt der Ami gegen meinen Japsen ab.

:winke:
Grüße
Roland

Benutzeravatar
Catwheesel 5358
Frischling
Beiträge: 7
Registriert: Fr 21.11.2003 13:45
Wohnort: zwischen Köln u. Düsseldorf

Beitragvon Catwheesel 5358 » Fr 05.12.2003 16:55

jensel hat geschrieben:Ich sag ja nich, dass die BMW langsam ist. Mein Tourguide mit seiner 1100GS brennt mich regelmäßig her. Zum Glück wartet er an der nächsten Kreuzung :)
Aber lieber langsam mit´nem schönen Motor als schnell mit so´nem Boxer.


Bist ja sehr von dir überzeugt ,schon mal Speed-Triple gefahren?? noch Fragen !!!! :xlwave:
Gruß Volker Michael

Die Welt ist von Narren erschaffen,damit Weise darin leben können.

CHris
freeMOF.de Administrator
Beiträge: 4972
Registriert: Do 05.07.2001 12:00
Wohnort: 45277 Essen
Kontaktdaten:

Beitragvon CHris » Fr 05.12.2003 16:57

Roland hat geschrieben:Ist absolut verständlich dass Menschen die einen BMW Boxer fahren oder gefahren haben eine Buell toll finden.

Das Schüttelmopped BMW Boxer und das Gigaschüttelmopped Buell ( = HD auf Sportoptik getrimmt ) - da ist eine gewisse Logik nicht zu übersehen.

Wenn man dieses Geholter und Gepolter braucht - naja, dann bitteschön.


Hm, schon mal ne Buell gefahren?

So von wegen Gerappel?*ggg

Wenn es ein geniales Vibrationsverhinderungsprinzip gibt, dann das von Erik B....

CHris
Gruß CHris
--
Das Leben hat zwar eine beschissene Storyline, aber geile Grafik!

Götschi
Lehrling
Beiträge: 184
Registriert: Fr 07.09.2001 12:00
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Götschi » Fr 05.12.2003 18:04

Naja , wenn ich mir eine Harley kaufen müsste ,dann wärs die hier.
Gruß Götschi

jensel
Meister
Beiträge: 824
Registriert: Di 31.07.2001 12:00

Beitragvon jensel » Fr 05.12.2003 20:56

catweasel, was willst Du mir sagen??


Zurück zu „Harley-Davidson und Buell“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast