Datenschutzerklärung


Benutzeravatar
Philipp
Rennmechaniker

Datenschutzerklärung

Beitragvon Philipp » Di 16.07.2002 21:24

Hallo zusammen,

um aktuellen rechtlichen Vorschriften gerecht zu werden, wird's für's freeMOF künftig eine Datenschutzerklärung geben. Der derzeitige Entwurf hat folgenden Wortlaut:

1 Allgemeines
1.1 Einführung
Die lesende Benutzung dieses Forums ist jederman ohne Anmeldung möglich. Der Betreiber hat jedoch das Recht, Teile des Forums nur Benutzern mit einer gültigen Anmeldekennung oder einem beschränkten Nutzerkreis zugänglich zu machen.
Um in einem Forum einen Beitrag zu erstellen, muss der Benutzer eine gültige Kennung besitzen. Der Betreiber ist jedoch berechtigt, die Erstellung von Beiträgen in bestimmten Teilen des Forums nur einem beschräkten Nutzerkreis zugänglich zu machen.

1.2 Cookies
Zur Erfassung des Status der aktuellen Sitzung kann von Seiten des Servers auf Client-Seite ein Cookie erstellt werden, in dem Informationen über die aktuelle Sitzung gespeichert werden. Außer einer eindeutigen Identifizierungsnummer für die laufende Sitzung enthält dieses Cookie keine weiteren Informationen. Mit Beendigung der Sitzung sollte das Cookie i.d.R. vom Browser automatisch gelöscht werden. Die Benutzung der Web-Site ist auch bei deaktivierten Cookies möglich. Jedoch muss der Benutzer in diesem Fall bei jedem Vorgang seine Benutzerdaten neu eingeben, sofern ein Vorgang nur nach Authentifizierung möglich ist.
Des weiteren können in einem Cookie Informationen zum verwendeten Benutzernamen, dem Passwort, Informationen über den letzten Besuch des Forums sowie der zuletzt angezeigten Nachricht bzw. Persönlichen Nachricht gespeichert werden.
Die gespeicherten Informationen werden ausschließlich zur Darstellung des Forums benutzt. Eine Auswertung der Daten mit dem Zweck, Informationen über das Zugriffsverhalten der Benutzer zu bekommen, erfolgt nicht.

1.3 Protokollierung der Zugriffe
Die Zugriffe auf die Seiten werden durch den Provider protokolliert und kann über eine Statistikfunktion ausgewertet werden. Der Umfang dieser Statistiken entspricht der im Web gängigen Form und lässt keinen Zugriff auf das Zugriffsverhalten einzelner User zu.
Darüberhinaus können sicherheitsrelevanten Vorgänge im Bereich der Benutzerverwaltung und dem Zugriff auf zugriffsgeschützte Bereiche protokolliert und ausgewertet werden.

1.4 Anspruch auf Leistung durch den Betreiber
Das Angebot des Forums erfolgt durch den Betreiber auf Basis der Freiwilligkeit. Ein Anspruch auf die Nutzung oder den Fortbestand des Forums besteht nicht. Der Betreiber ist berechtigt, den Umfang des Forums jederzeit zu ändern oder den Betrieb des Forums einzustellen.

2 Benutzerverwaltung
2.1 Einführung
Teile des Forums sind nur mit einer gültigen Benutzerkennung zugänglich. Eine Anmeldung ist nur online und mit einer gültigen E-Mail-Adresse möglich. Die E-Mail-Adresse ist für registrierte Benutzer sichtbar, kann jedoch auf Wunsch auch ausgeblendet werden. In diesem Fall ist die Adresse nur den Administratoren des Forums zugänglich.
In diesem Rahmen werden Bestandsdaten gemäß § 5 TDDSG (Gesetz über den Datenschutz bei Telediensten) bzw. § 19 Abs. 1 MDStV (Staatsvertrag über Mediendienste) in folgendem Umfang erfasst:
- Benutzername
- Name und Vorname des Users
- Passwort (in verschlüsselter Form)
- E-Mail-Adresse
- Anmeldedatum
- Zahl der bisher erstellten Beiträge
- Informationen zur Zugriffssteuerung
- die im Profil angegebenen persönlichen Daten
- die persönlichen Voreinstellungen zur Darstellung des Forums
Wird der Name und Vorname des Users nicht online angegeben, so ist dieser dem Admin (admin@freemof.de) per Mail mitzuteilen.

2.2 Beiträge im Forum
Erstellt ein Benutzer einen Beitrag im Forum, so erteilt er damit dem Betreiber ein einfaches Nutzungsrecht für den Beitrag. Dies beinhaltet insbesondere das Recht, den Beitrag im Rahmen dieses Forums unbeschränkt und lizenzfrei zu vervielfältigen und zu verbreiten (vgl. insbes. §§ 16, 17, 31 UrhG (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte), § 28 Abs. 1 Satz 3 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz)). Im Zusammenhang mit dem Beitrag wird der Benutzername sowie die angegebenen Daten im Rahmen der in Punkt 2.1 genannten Grundsätze angegeben.
Für das Recht auf Gegendarstellungen gilt § 14 MDStV.

2.3 FAQs (Häufig gestellte Fragen)
Die Regeln, unter denen eine Änderung, Löschung oder Sperrung von Daten erfolgen kann, sind in den FAQs zu diesem Forum ersichtlich. Darüber hinaus ist der Betrieber im Rahmen der Vorschriften von §§ 8-11 TDG (Gesetz über die Nutzung von Telediensten) bzw. § 6-9 MDStV jederzeit das Recht, Beiträge zu löschen bzw. zu ändern.

2.4 Weitergabe der Daten an Dritte
Die Daten stehen in Form der Mitgliederliste der Allgemeinheit zur Verfügung. E-Mail-Adressen sind nur für registrierte Mitglieder sichtbar und nur, sofern der Benutzer seine E-Mail-Adresse nicht ausgeblendet hat. Die mit einem Beitrag gespeicherte IP-Adresse ist für die Moderatoren bzw. die Administratoren einsehbar.
Über die angegebenen Punkte hinaus erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Ungeachtet dessen kann jedoch eine Weitergabe der Daten zum Zwecke der Strafverfolgung im Rahmen von § 5 TDDSG bzw. § 19 Abs. 1 MDStV erfolgen.

2.5 Verwendung von Daten durch Dritte / Copyright
Die im Forum angegebenen E-Mail-Adressen und Daten dienen ausschließlich der Kommunikation der Mitglieder des Forums untereinander. Jede Verwendung für andere Zwecke (z.B. Werbung) ist verboten.
Das Urheberrecht für Beiträge bleibt nach § 7 UrhG beim Autor. Jede Verwendung der Beiträge sowie anderer Inhalte oder Bestandteile des Forums ohne schriftliche Genehmigung des Betreibers ist verboten.
Der Betreiber behält sich vor, bei einem Verstoß gegen die oben genannten Punkte strafrechtliche Schritte einzuleiten.

2.6 Löschung / Sperrung von Daten
Auf Wunsch eines Benutzers werden seine Benutzerdaten unverzüglich gesperrt oder gelöscht. Eine Löschung kann jedoch nicht erfolgen, sofern die Daten zur Zuordnung erstellter Beiträge erforderlich ist. In diesem Fall erfolgt lediglich eine Sperrung der Daten.
Neben den in Punkt 2.3 dargelegten Regeln behält sich der Betreiber das Recht vor, Benutzerkennungen zu löschen, sofern diese seit mehr als zwei Monaten nicht mehr zur Erstellung eines Beitrages benutzt wurden. Darüber hinaus kann der Betreiber Beiträge archivieren oder löschen, zu denen seit mehr als zwei Monaten keine Antwort mehr erstellt wurde. Die genannte Frist gilt nicht für Beiträge unter "Prototypen, Versuche, Betatests...".

3 Auskunftsrecht
Nach § 4 Abs. 7 TDDSG bzw. § 20 MDStV hat der Benutzer ein Recht, Auskunft über die unter seinem Namen bzw. seinem Pseudonym erfassten Daten zu erhalten. Die Auskunftserteilung erfolgt kostenlos.
Zur Bearbeitung einer Anfrage sind mindestens folgende Informationen notwendig:
- Der vollständige Name des Benutzers
- Das verwendete Pseudonym, sofern zutreffend
- Die E-Mail-Adresse des Benutzers
Um eine Weitergabe der Daten an unberechtigte Personen zu unterbinden, werden Auskünfte grundsätzlich nur elektronisch an die in unserem System gespeicherte E-Mail-Adresse erteilt.
Wünscht der Benutzer eine schriftliche Auskunft bzw. erfolgte keine Speicherung einer E-Mail-Adresse, so werden Informationen nur an die im System hinterlegte Adresse versandt. Wurde keine Adresse gespeichert, so hat der Benutzer der Anforderung zur Legitimation eine Kopie seines Personalausweises bzw. bei juristischen Personen einen gleichwertigen Nachweis (z.B. Auszug aus dem Handelsregister) beizufügen.

4 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte die Datenschutzerklärung eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.


Ist zwar etwas juristisch, aber muss wohl so sein...

Gruß, Philipp
Fortschritt ist eine Aneinanderreihung vieler kleiner Schritte. Entscheidend ist die Richtung des ersten Schrittes.