"shocking pictures" als Mahnung?


Benutzeravatar
Stephan
Moderator Motorräder

"shocking pictures" als Mahnung?

Beitragvon Stephan » Di 09.09.2003 10:23

Ich stelle das bewusst hier in dieses Forum, weil ich mir nicht sicher bin, wie ich damit umgehen soll.

Es geht darum, dass ich grad in einem anderen Forum mit einem Bild konfrontiert wurde, wo ich nicht weiss, ob ich kotzen oder heulen soll.
:cry: Es geht nicht ums Motorradfahren, sondern sagen wir es mal so, um die Risiken des Autofahrens allgemein.

Es gibt dagegen eine natürliche Abwehrhaltung, die sowas möglichst schnell wegblenden will. Wer will schon mit solchen Bildern leben? Andererseits muss man eigentlich so aufrichtig sein und zugeben können, dass schreckliche Dinge passieren, und dass man das seinige dazu tun sollte, um sie zu verhindern (wenn das möglich ist).

Und vielleicht um sie bewusst zu machen. Wir werden mit den Folgen von Unfällen oft nicht konfrontiert, weil die Opfer in Krankenhäusern und Rehakliniken dahinvegetieren. Vielleicht wäre es besser, wenn man mehr wüsste, sich mehr bewusst machen würde?

Ich weiss es echt nicht.

:cry: :cry:

Gruss

Stephan